Sonntag, 23. August 2009

Fruchtiger Salat mit Hähnchen

Bei dem warmen Wetter der letzten Tage hatte ich richtig Appetit auf Salat. Da noch ein Rest Hähnchenbrust da war und ich irgendwie Lust auf Orangen hatte, habe ich damit improvisiert.

Ein normaler Pflücksalat wurde mit Tomate und Mozzarella etwas aufgepeppt, mit Chili angeschärft und mit einer Vinaigrette aus Orangensaft, Himbeeressig, Senf und Öl übergossen. Darauf habe ich angebratene Hähnchenstücke gelegt.

Der Kühlschrank gab noch einen Rest geräucherten Lachs her, der fand auch noch seinen Platz auf dem Salat.

Also, einmal durch den Kühlschrank, fruchtig-sommerlich - lecker! :-)



















==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel:Fruchtiger Salat mit angebratener Hähnchenbrust
Kategorien:Salat, Warm, Hähnchen, Sommer
Menge:2 Personen als sommerliche Hauptmahlzeit

Zutaten

EtwasOlivenöl
1Teel.Butterschmalz
1-2StückeHähnchenbrust
EtwasMehl
Salz, Pfeffer
1Knoblauchzehe
1/2Chilischote
1Gelbe Spitzpaprika
3-4HandvollPflücksalat
2Tomaten
1Mozzarella
1/2Orange, die Orangenfilets
HSALATSAUCE
1Essl.Orangensaft
2Essl.Himbeeressig
1Teel.Senf
Salz, Pfeffer
Frische Kräuter, gehackt
3-4Essl.Olivenöl

Quelle

selbst improvisiert
Erfasst *RK* 17.08.2009 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Hähnchenfleisch in portionsgerechte Stücke schneiden, würzen und mit etwas Mehl einreiben. Eine beschichtete Pfanne erhitzen, Öl und Butterschmalz hineingeben, warm werden lassen und die Hähnchenbruststücke darin anbraten. Wenden, durchbraten und beiseite legen.

Während das Hähnchen brät, Knoblauch schälen und hacken, Chilischote in dünne Streifen schneiden. Gelbe Spitzpaprika ebenfalls in dünne Streifen schneiden. Paprika in die inzwischen wieder leere Pfanne geben und unter Rühren etwas brutzeln lassen. Chili und Knoblauch dazugeben und kurz mitschmurgeln, bis alles leicht angebraten ist. Beiseite stellen.

Salat verlesen, waschen und auf einem großen Teller auslegen. Tomaten, Mozzarella und Orangenfilets in mundgerechte Stücke schneiden, darauf drapieren. Paprika, Knoblauch und Chili darüber geben.

Eine Salatsauce aus den angegebenen Zutaten rühren und über den Salat geben. Die Hähnchenstücke darüber drapieren.

Dazu passt z.B. frisches Baguette oder Ciabatta.

=====

Kommentare:

  1. Ein Salat ganz nach meinem Geschmack!

    AntwortenLöschen
  2. Raid-the-fridge-salad, hört sich total lecker an!

    Ulrike @ Küchenlatein

    AntwortenLöschen
  3. Feriengrüsse aus dem Kühlschrank. Das hört sich gut an !

    AntwortenLöschen
  4. Du hast leckere Sachen im Kühlschrank :-))

    AntwortenLöschen
  5. Lekcer sommerlich-fruchtiger Salat. Was will man mehr?

    AntwortenLöschen
  6. Salat mit Hähnchen ist immer ein perfektes Essen.
    Liebe Grüße von der Dinkelhexe Renate

    AntwortenLöschen
  7. Ah, es müssten jetzt viele Kühlschränke saubergeräumt sein:-)))
    Schön dein Salat darauf hätt ich jetzt grad Lust!

    AntwortenLöschen
  8. @ Essenslust: Nach meinem auch. :-)

    @ Ulrike: Nicht nur Kühlschrank, auch Speisekammer mussten daran glauben. ;-)

    @ Robert: ;-)

    @ sammelhamster: Meistens, ja. :-)

    @ mipi: Genau, bei dem warmen Wetter braucht man sonst wirklich nichts.

    @ Renate: Bei mir gibt's das fast nie, aber das Hähnchen musste weg. Ich merke mir das jetzt, Salat und Hähnchen passt super.

    @ Heidi. ;-)

    AntwortenLöschen
  9. sowas ist immer das beste, es sieht gut aus, schmeckt gut und man hat ein gutes Gefühl, weil man den Kühlschrankvorrat schön aufbrauchen konnte.. ein Salat für Glücksgefühle in vielerlei Hinsicht also ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Au ja, so ein Sommersalat ist wirklich toll! Man kann vieles aufbrauchen und es ist bei der Hitze schön leicht!

    AntwortenLöschen
  11. Ein toller bunter Salat! So etwas kann ich immer essen.

    AntwortenLöschen
  12. @ Ellja: Ein gutes Gefühl bekommt man dann noch, wenn man an all die Vitamine denkt, die sich in dem Salat verstecken. ;-)

    @ kochend-heiss: Bei dem schwülen Wetter könnte ich gerade täglich Sommersalate essen...

    @ Buntköchin: Stimmt, richtig BUNT ist er geworden. :-)

    AntwortenLöschen
  13. Salat mit Hähnchen gibt es hier öfters und deine fruchtige Improvisation sieht mehr als gut aus. Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Danke für das tolle Rezept! Klingt sehr lecker. Die Vorbereitung seht einfach aus, was sehr wichtig für mich ist :) LG, Saskia

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin