Sonntag, 21. August 2011

Geeister Johannisbeer-Quark

Beim Durchstöbern der Tiefkühltruhe blieben die Augen des Mitkochs bei einem Beutel mit roten Johannisbeeren hängen.

Wir haben zum Glück ein paar Sträucher im Garten. Johannisbeeren lassen sich gut einfrieren und schmecken so angenehm - leicht säuerlich und fruchtig. Und, ja, ich mache zu selten etwas damit... Also nahmen wir den Beutel mit und packten ihn in die Küche...

Bevor das ganze dann auftauen konnte, schnappte ich mir ein paar Beeren für ein einfaches Dessert: Etwas Sahne aufschlagen, Quark und Sirup (Ingwer-Minz-Sirup von kürzlich) dazu und die gefrorenen Beeren druntermixen. Fertig. Superlecker!

Die Konsistenz hatte etwas von einem Halbgefrorenen. Schön cremig durch Sahne und Quark. Und natürlich richtig rot-beerig-fruchtig.

Ein ideales schnelles Dessert für einen sommerlichen Tag!

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel:Geeistes Johannisbeer-Quark-Dessert
Kategorien:Süßspeise, Kalt, Eis, Johannisbeere, Schnell
Menge:2 Personen

Zutaten

70GrammSahne
150GrammQuark
1SchussSüßungsmittel, z.B. Ingwer-Minz-Sirup,
-- Agavendicksaft, flüssiger Honig, Cassis, o.ä
1TasseRote Johannisbeeren; tiefgekühlt, ganz leicht
-- angetaut
HALS DEKO
1BlattMinze
-- und/oder
1-2BlätterZitronenmelisse

Quelle

spontan improvisiert - lecker!
Erfasst *RK* 19.08.2011 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Sahne steif schlagen (so kleine Mengen gehen auch mit dem Zauberstab) und mit dem Quark vermischen. Sirup o.ä. dazu geben, dann den Großteil der Johannisbeeren und alles mit zusammen gut durchmixen. Die Konsistenz wird relativ fest, nicht ganz wie ein Eis, aber doch wie ein Halbgefrorenes.

Mit ein paar roten Beeren und Minze und/oder Melisse dekorieren.

=====

Kommentare:

  1. Ja, so ein TK-Fund hat schon was :-))

    AntwortenLöschen
  2. Auja, das nehme ich - bitte einmal durch den Äther beamen!

    AntwortenLöschen
  3. Solche leckeren Sachen finde ich immer bei meinen Eltern in der Tiefkühltruhe.

    Ich würde das bei der Hitze auch glatt als Hauptgericht essen :-)

    AntwortenLöschen
  4. @ sammelhamster: Genau! ;-)

    @ grain de sel: Ich beame - funktioniert's? ;-)

    @ Anna: Mehr braucht's bei sonnigem Wetter echt nicht - dafür ist das ideal!

    @ Mini-Küche: Gerne! :-)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin