Freitag, 16. März 2012

Avocado-Tomatensalat im Glas

Seitdem ich vor vielen Jahren in Mexiko mal eine richtig gute Guacamole gegessen habe, gehört dieser Avocado-Dip zu meinen Lieblingsspeisen. Mein Rezept dafür habe ich schon lange verbloggt und wenn ich reife Avocados kriege, gibt's das hier auch oft.

Vor ein paar Tagen waren noch aromatische kleine Tomätchen in der Speisekammer, auf die ich auch Appetit hatte - also kam ich auf die Idee, nicht nur eine davon in die Guacamole zu rühren, sondern etwas mehr zu verarbeiten.

Gesagt getan, separat zubereitet, abwechselnd in ein Glas geschichtet - fertig ist mal eine etwas andere Version von Guacamole mit Tomate.

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel:Avocado-Tomatensalat im Glas
Kategorien:Vorspeise, Kalt, Salat, Avocado, Mexiko
Menge:2-3 Gläser

Zutaten

2HandvollCocktailtomaten
1Rote Zwiebel
1Avocado
1/2Limette; den Saft
Salz, Pfeffer, Chili
1SchussTabasco
1Essl.Koriander; gehackt
HZUR DEKO
2-4Teel.Schmand
EinigeBlättchen Koriander, Petersilie o.ä

Quelle

Erfasst *RK* 09.03.2012 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Tomaten waschen und in Viertel oder Achtel schneiden. Rote Zwiebel schälen und fein hacken. Die Hälfte der Zwiebelwürfel mit den Tomatenstücken in einer kleinen Schüssel vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Avocado schälen, Kern entfernen, Fruchtfleisch auf eine Arbeitsplatte geben. Mit etwas Limettensaft beträufeln, mit den restlichen Zwiebelwürfeln und dem Koriander mischen, scharf abschmecken.

Guacamole und Tomaten abwechselnd in Gläser schichten. Mit jeweils einem kleine Klecks Schmand und Kräutern verzieren.

=====


Hier noch ein Foto der Zubereitung - ich habe die weiche Avocado mit einer Gabel zermanscht.

Ich hatte nur tiefgekühlten Koriander, daher habe ich etwas Petersilie für die Deko verwendet. Was ich sonst von Petersilie oder Zitrone in Guacamole halte, habe ich hier schon geschrieben.

Mir hat die Kombination super geschmeckt!

Ich mag es auch, der Avocadomasse eine gewisse Schärfe mitzugeben - aber jeder, wie er mag. Wenn man die Gläser etwas ordentlicher befüllt als ich das getan habe, macht das optisch auch was her. :-)

Dazu passen Taco-Chips, Toast oder auch ein ganz normales Vollkornbrot, wie auf meinem Foto oben.

Kommentare:

zorra hat gesagt…

Du bist aber streng. Ich wohne hier leider noch im letzten Jahrhundert und muss Gucaomle mit Zitrone machen. ;-)

Die Idee im Glas gefällt mir.

~Lilly hat gesagt…

Sieht hübsch aus, so im Glas. Und jetzt fällt mir ein, dass ich auf Avocado auch mal wieder Appetit hätte :)

Liebe Grüße,

~Lilly

kegala hat gesagt…

tolle Party-Buffet-Idee

lieben Gruß
Gaby

Sarah-Maria hat gesagt…

Hach, wenn ich doch auch schon ein paar schmackhafte Tomaten finden würde. Die, die es in meinem Dunstkreis aktuell zu kaufen gibt schmecken nach nix.....

Sybille hat gesagt…

Sehr fein.
So was in der Art mach' ich mir manchmal zum Frühstück. Knuspriges, getoastetes Weißbrot und das Ganze drauf.
LG

Gourmet-Büdchen hat gesagt…

jetzt weiß ich was ich mit meiner Avocado mache die hier noch rum liegt...
LG

claudia o. hat gesagt…

also muss ich morgen noch eine avocado kaufen und leckere tomätchen.lhg claudia o.

Verboten gut ! hat gesagt…

Schön im Glas ... das mag Ich ganz besondrs gerne, wenn Gäste kommen ist das geradezu Ideal .

Ich wünsche Dir ein schönes We
LG Kerstin

Barbara hat gesagt…

@ Zorra: Wer natürlich so viele eigene Zitronen im Garten hat wie Du, darf "andalusische Guacamole" machen! ;-)

Wachsen bei Euch eigentlich auch Limetten?

@ Lilly: Ich habe schon wieder eine Avocado gekauft. :-)

@ Gaby: Stimmt, dafür eignet sich das gut! Super Idee, danke!

@ Sarah-Maria: Die Tomaten kamen aus Spanien oder Marokko, im Sommer sind sie natürlich noch aromatischer, aber die waren echt schon ganz gut, rochen auch toll tomatig.

@ Sybille: Zum Frühstück - gute Idee! Ich habe gleich mal die Kategorie Frühstück+Brunch zugefügt. :-)

@ Gourmet-Büdchen: Genau! :-)

@ Claudia: Viel Spaß beim Nachmachen!

@ Kerstin: Ich mache nur sehr selten etwas im Glas, das war eher so eine spontane Idee. Da gab's sogar mal einen Blog-Event zu dem Thema, sieht immer gleich etwas nobler aus. :-)

Mia hat gesagt…

Mmmmmmh! Das ist was für mich. Mit Tomaten und Avocados kriegst du mich definitiv rum ;) Sehr lecker!
Liebe Grüße,
Mia

Frau Saltimbocca-Lüdenscheidt hat gesagt…

Oh sieht das fabelhaft aus! Tomaten und Avokados gehören zu meinen Lieblingen und ich werd dein Rezept bald nachmachen.

Julia hat gesagt…

Guacamole ist echtes Soul Food. Wenn der bEdW doch nur Avocado mögen würde... Nimmst Du eine spezielle Sorte? Oder was gerade reif ist? Ich finde nämlich, dass, wenn man gerade Bock auf Avocado hat, die größte Herausforderung darin besteht, eine reife Frucht zu bekommen...

Barbara hat gesagt…

@ Mia: Avocados und Tomaten gehen immer. :-)

@ Frau Saltimbocca-Lüdenscheid: Ich hoffe, dass es Dir schmeckt. :-)

@ Julia: Bei uns gibt es nicht so viel Auswahl, d.h. ich habe keine Lieblingssorte, sondern nehme, was gerade einigermaßen reif ist und gut aussieht. Ich kaufe auch gerne auf Vorrat und lagere Avocados, meist in Zeitungspapier - bei uns kriegt man meist nur steinharte Exemplare.

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin