Montag, 16. April 2012

Sauerampfer-Mayonnaise

Die angenehm würzig-kräutrige Säure von Sauerampfer ergänzt andere Gerichte sehr gut, finde ich.

Optimal passt Sauerampfer auch als grüner Farb- und aromatischer Geschmackstupfer in eine Mayonnaise. Das habe ich letzte Woche einfach mal ausprobiert.

Sauerampfer-Mayonnaise

Beim Fotografieren von sehr hellen Motiven oder gar weißen Schüsselchen in der dunklen Wiese habe ich immer Probleme...

Daher hier noch ein Foto auf der Arbeitsplatte innen:

Sauerampfer-Mayonnaise

Mir hat diese Mayo-Variation sehr gut geschmeckt! Wirklich lecker. 

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel:Sauerampfer-Mayonnaise
Kategorien:Sauce, Dip, Aufstrich
Menge:1 Rezept

Zutaten

1Ei
EtwasSenf mit Honig
EtwasZitronensaft
Salz, Pfeffer
250mlÖl
1-2HandvollSauerampfer, grob gehackt

Quelle

nach dem Mayonnaise-Grundrezept von Chili und Ciabatta

Erfasst *RK* 14.04.2012 von

Barbara Furthmüller

Zubereitung

Die Zutaten für die Mayonnaise sollten alle ungefähr die gleiche Temperatur haben.

Ei in eine hohe Schüssel geben, Senf, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und das Öl dazugeben und alles mit einem Pürierstab (ich habe den Zauberstab mit Schlagscheibe genommen) zu einer Mayonnaise verarbeiten: Dafür den Zauberstab in das Gefäss ganz nach unten stellen, einschalten und langsam nach oben arbeiten.

Etwas vom Sauerampfer für die Deko beiseite legen, den Rest in die Mayonnaise geben und nochmal kurz mit dem Pürierstab durchmixen. Nochmal abschmecken.
=====

Die Sauerampfer-Mayonnaise lässt sich vielfältig einsetzen, z.B. als Sauce zum Grillen, als Dip zu Gemüse, als Aufstrich auf Brot oder - wie bei mir, als ideale Ergänzung zu einem gebratenen Rindersteak.



Mein zweiter Beitrag (nach der grünen Suppe) für den aktuellen Event im Gärtner-Blog, den Sus vom CorumBlog diesen Monat ausrichtet.

Garten-Koch-Event April 2012: Sauerampfer [30.04.2012]

Kommentare:

Sus hat gesagt…

Schöne Idee! Und wenn's denn dann endlich mal wieder Grillwetter wird, mach ich's auch nach, versprochen. :-)

Liebe Grüße, Sus

Nysa hat gesagt…

ich habe irgendwie noch nie was mit sauerampfer gemacht. bin jetzt grad total neugierig geworden!!! danke :-)

Die Küchenschabe hat gesagt…

Sauerampfer klingt interessant. Werd ich demnächst gleich mal probieren!

Barbara hat gesagt…

@ Sus: Ja, zum Grillen ist die bestimmt super. Und Sauerampfer gibt's ja zum Glück noch lange.

@ Nysa: Nicht mein Lieblingskraut... ;-)

@ Die Küchenschabe: Ja, mal was anderes als immer nur Sauerampfersuppe oder pur essen. War ein richtig leckerer Dip.

Bestsmellers hat gesagt…

Das finde ich interessant, ich habe auch noch nie was mit Sauerampfer gemacht! Mal etwas Anderes in der gerade sehr aktuellen Bärlauchsaison...merci für die Inspiration!

Lg, Vanessa

Lemon hat gesagt…

Wow, das ist ja ein tolles Rezept, um mal auf ganz leckere Weise dei klassische Mayonnaise neu zu erfinden.

Barbara hat gesagt…

@ Bestsmellers: Bärlauch gibt's auch bald - aber Sauerampfer ist echt mal was anderes. Lohnt sich auf jeden Fall, das mal auszuprobieren!

@ Lemon: Genau. Danke. :-)

Anonym hat gesagt…

Da ich Sauerampfer liebe habe ich mir das mal gemerkt.

Ich mache zur Sauerampferzeit oft Lachs in einer Sauerampfersauce.

Schau mal hier:

http://www.essen-und-trinken.de/rezept/232238/lachs-mit-sauerampfersauce.html

lg
grimmel

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin