Donnerstag, 7. Februar 2013

Römersalat mit Speck und Pinienkernen

Im Winter habe ich wenig Appetit auf klassische Sommersalate - logisch... Dafür gibt's viel frisches Gemüse aus dem Wok, kurz blanchiert oder auch mal roh.

Eine Alternative sind lauwarme Salate, so wie dieser hier, den ich kürzlich mal mittags improvisiert hatte.

Römersalat mit Speck und Pinienkernen

Speck und Pinienkerne gaben etwas Pfiff zu dem grünen Salat.

Zubereitung Römersalat mit Speck und Pinienkernen

Schön winterlich, mit einer Scheibe Brot dazu war das richtig gut.

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Lauwarmer Römersalat mit Speck und Pinienkernen
Kategorien: Salat, Warm, Römersalat, Winter
Menge: 2 Personen

Zutaten

1-2  Mini-Romanasalatköpfe
1  Knoblauchzehe
1  Schalotte
1Essl. Geräucherter Speck; in Scheiben geschnitten
1Essl. Pinienkerne
3-4Essl. Öl
2Essl. Weißweinessig
   Salz, Pfeffer

Quelle

 Erfasst *RK* 03.02.2013 von
 Barbara Furthmüller

Zubereitung

Römersalat waschen und in Scheiben schneiden. Schalotte und Knoblauch schälen und in Scheiben oder Würfel schneiden.

Eine Pfanne erhitzen und den Speck darin anbraten. Pinienkerne dazu geben. Schalotten- und Knoblauchwürfel hinzufügen und alles zusammen anbrutzeln, evtl. etwas Öl dazu geben, damit nichts anbrennt. Die Salatblätter zufügen und kurz zusammenfallen lassen.

Öl, Essig und Gewürze zugeben und abschmecken.

Taugt mit einer Scheibe Brot als Mittagessen.

Tipp: Wer es etwas nobler mag, entfernt Speck und Pinienkerne, lagert sie warm, und brät dann den Rest separat an; so bleibt der Speck knuspriger und die Pinienkerne laufen nicht Gefahr, zu dunkel zu werden.

=====


Weitere winterlich lauwarme Salate:

Kommentare:

Executiva de Panela hat gesagt…

This salad looks really good for a Winter time.

Ti saluto Ticino hat gesagt…

Gestern habe ich in einem Restaurant geschmorten Römersalat gegessen, zunächst dachte ich, es sei ein Mangoldblatt, doch der Geschmack war deutlich milder. Dein lauwarmer Salat ist eine schöne Idee.

anneli, shanghai hat gesagt…

Liebe Barbara, vor einer knappen Stunde hat in China das Neue Jahr begonnen. Hier in Shanghai ging das mit Mordsgetöse und grossem Feuerwerk einher - und es ist noch nicht vorbei! Nicht für diese Nacht und nicht für die kommende Woche! Ich wünsche Dir alles Gute, Glück und Gesundheit. Anneli

Barbara hat gesagt…

@ Executiva de Panela: Yeah, absolutely. And it's still cold here, lots of snow...

@ Ti saluto Ticino: Lauwarm oder geschmort mag ich ihn wirklich auch gerne, ideal für den Winter.

@ Anneli: Xinnian kuaile! :-)

Mir ist das ja immer zu laut mit dem vielen Feuerwerk und Krach, da bin ich froh, dass ich im verschneiten ruhigen Deutschland bin. Dir auch alles alles Gute! Ich melde mich später per Mail.

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin