Samstag, 26. April 2014

Frühlingsgefühle-Smoothie

Seit kurzem habe ich einen Vitamix zum Testen, diesen amerikanischen Mixer mit massig Power, der danach dürstet, mit grobem Material gefüttert zu werden, was er dann nach kurzer Zeit zu einer feinen homogenen Masse shreddert.

Frülingsgefühle-Smoothie

Damit improvisiere ich zurzeit und werfe alles mögliche rein, was mir unter die Finger kommt. Gut geeignet ist es für grüne Smoothies. Details zu dem Gerät und weitere Tests folgen.

Im Prinzip wirft man alle Zutaten zusammen in den Mixer und püriert es.

Zubereitung Frülingsgefühle-Smoothie

Die Kombination aus Obst und Gemüse hatte ich aus dem Buch, das ich dazu bekam und habe es nur leicht abgeändert. Es hat mir sehr gut geschmeckt.

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Frühlingsgefühle-Smoothie
Kategorien: Getränke, Smoothie, Frühstück, Frühling
Menge: 2 Große Gläser für 2 Personen

Zutaten

1/2Grapefruit
1Blutorange oder Orange
2-3StangenStaudensellerie mit Blättern
1/2BundPetersilie
300mlWasser
H DEKO
2Zahnstocher

Quelle

Buch Grüne Smoothies, Vitamix, etwas abgeändert
Erfasst *RK* 21.04.2014 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Grapefruit und Orange schälen, grob in Stücke schneiden und in einen Mixer geben. 2 Stücke der Grapefruit für die Dekoration beiseite legen. Staudensellerie (bis auf 2 Scheiben, s.u.) und Petersilie (bis auf 2 schöne Blätter, s.u.) waschen, klein schneiden und ebenfalls in den Mixer geben.

Wasser zufügen. Erst auf kleiner Stufe mixen, dann alles zusammen auf hoher Stufe cremig pürieren.
Zahnstocker mit Grapefruitstück, Petersilienblatt und jeweils einer Scheibe Sellerie bestücken und am Rand der Gläser befestigen.

Den Smoothie aus dem Mixer in die 2 Gläser verteilen und möglichst schnell servieren.
=====

Kommentare:

  1. Diese Smooties interessieren mich schon eine ganze Weile. Nur traue ich mich wegen meinen Allergien und Unverträglichkeiten nicht so recht daran. Wünsche Dir ein traumhaftes Wochenende. Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  2. Vitamix! Mein Neid eilt dir hinterher ... ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch schon seit einiger Zeit am Experimentieren mit den grünen Smoothies bzw. Wildkräuter Smoothies. Probiere es mal mit Eiswürfel-Zugabe anstelle von Wasser, das macht die Smoothies noch cremiger.

    AntwortenLöschen
  4. Geiles Teil, oder? :)
    Hast Du schon den obligatorischen Avocadokern pulverisiert? *grins*

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin