Montag, 29. September 2014

Sojajoghurt mit Obst und Crunch

Draußen herbstelt es kräftig: Die letzten Tage wechselten sich kaltes Wetter, Regen und Nebel ab mit spätsommerlicher Sonne.

Um mir schon morgens ein wenig herbstliche Farben und Sonne auf den Frühstückstisch zu holen, gab's heute früh Sojajoghurt mit frischen Feigen und sonniger Nektarine. Die beiden Früchte zusammen schmecken richtig gut und übertönen den Geschmack des Sojajoghurts, den ich nicht so mag.

(Soja-)Joghurt mit Obst und Crunch - veganes Frühstück

Die Zubereitung ist so einfach, dass man das auch schon morgens im Halbschlaf erledigen kann.


==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: (Soja-)Joghurt mit Obst und Crunch
Kategorien: Frühstück, Joghurt, Obst
Menge: 2 Person

Zutaten
2TassenSojajoghurt (oder Joghurt, Dickmilch, dicker
-- Kefir, o.ä.)
1Nektarine
1Feige
1-2Essl.Gepopptes Amaranth
1-2Teel.Leinsamen; geschrotet
1SchussAgavendicksaft (oder Honig); wer mag

Quelle

Erfasst *RK* 29.09.2014 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Sojajoghurt o.ä. mit gepopptem Amaranth, Leinsamen und evtl. Agavendicksaft vermischen und kurz ziehen lassen.

Währenddessen das Obst waschen, rüsten und in kleine Stücke oder Würfel schneiden.

Alle Zutaten gut verrühren und in Schüsselchen verteilen.
=====

Wer Tierprodukte mag, nimmt die in den Klammern geschriebenen Zutaten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin