Montag, 27. Oktober 2014

Joghurt mit Granatapfel und Pistazie

Ich finde, dass Granatapfelkerne und Pistazien gut zusammen passen. Mit etwas Joghurt ergeben sie ein einfaches Dessert oder eignen sich auch für ein leichtes Frühstück.

Die Farben harmonieren gut und bringen ein wenig gute Laune in neblige und kalte Herbsttage.

Rezept Joghurt mit Granatapfel und Pistazie

Granatäpfel sollen ja sehr gesund sein und man bekommt glücklicherweise inzwischen überall frische Früchte.

Zum Gewinnen der Kerne gibt es verschiedene Möglichkeiten. Eine ist, den Granatapfel zu halbieren und die Kerne in einer Schüssel mit Wasser oder im Spülbecken mit den Händen herauszupulen. Das funktioniert ganz gut. Alternativ kann man sie auf einem Brett mit Saftrille aufschneiden und fängt so den Saft mit auf, der ja auch gut schmeckt. Es ist also wie so vieles Geschmacksache.

Granatapfelsaft hinterlässt bleibende Flecken auf der Kleidung, also besser aufpassen oder eine Schürze tragen.


==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Joghurt mit Granatapfel und Pistazie
Kategorien: Süßspeise, Kalt, Joghurt
Menge: 2 Gläser

Zutaten
300GrammJoghurt (oder Sojajoghurt)
1SpritzerZitronensaft oder Rosenwasser
EtwasZitronenzeste; wer mag
1Essl.Agavendicksaft oder Honig, z.B.
-- Orangenblütenhonig
1/2Granatapfel; die Kerne
1-2Essl.Pistazienkerne

Quelle

Erfasst *RK* 27.10.2014 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Pistazien ohne Fett in einer Pfanne kurz anrösten.

Joghurt mit Zitronensaft, Zeste und Agavendicksaft oder Honig glatt rühren und in Gläser geben.

Die Granatapfelkerne darauf verteilen und mit Pistazienkernen bestreuen.
=====

Mit den Zutaten, mit denen man den Joghurt abschmeckt, kann man gut improvisieren, da geht fast alles. :-)

Kommentare:

  1. Ein einfaches aber sehr leckeres Dessert.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das kann ich mir mit meinem griechischen Joghurt gut vorstellen. So ein bisschen Honig lasse ich dann noch drüber zerfließen : -) , danke für die Anregung, LG ClauDia.

    AntwortenLöschen
  3. na das ist doch mal ein flottes Dessert, alles einzeln verpackt ist es sogar reisetauglich und eine schöne Idee für´s Büro.

    AntwortenLöschen
  4. @Melli: :-)

    @ClauDia: Mit griechischem Joghurt und Honig ist das natürlich ein Traum!

    @Gourmet-Büdchen: Eben, manchmal geht's so einfach. Und ist trotzdem gut. Ich blogge sowas inzwischen auch, es muss nicht immer kompliziert und zeitaufwändig sein.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin