Sonntag, 10. Juli 2016

Böhmische Biersuppe

Als ich den leckeren tschechisch inspirierten Streuselkuchen mit Mohn und Smetana veröffentlicht habe, lief zeitgleich das erste Spiel der EM mit tschechischer Beteiligung. Nach zwei weiteren Spielen war dann Schluss und ich hatte wieder eine Menge anderes um die Ohren, so dass ich nicht dazu kam, ein weiteres tschechisches Rezept auszuprobieren.

Heute ist der letzte Tag des Events und so gibt es bei mir auf die Schnelle ein Rezept, das ich in Tschechien vor Ewigkeiten mal gegessen hatte und das man in Büchern und im Internet in verschiedensten Varianten findet.

Böhmische Biersuppe

Die böhmlische Biersuppe gibt es mal mit Zimt und Croûtons, mal mit Kümmel und mit dem altbackenen in Bier eingeweichten Brot als Basis für die Biersuppe.

Wahrscheinlich ist es wie mit vielen Rezepten: Es gibt massig Variationen davon, je nachdem, wen man fragt oder in welcher Region man es ist.



Tschechisches Bier mag ich gerne, und in einer Suppe ist es mal etwas anderes. Meine Version ist gut gewürzt, eignet sich aber eher für kühlere Tage, finde ich. Merkt Euch also das Rezept für Herbst vor!

Und ich trinke jetzt ein kühles Bier und genieße den Sonntag. :-)


==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Böhmische Biersuppe
Kategorien: Suppe, Gebunden, Bier, Tschechien
Menge: 1 Teller

Zutaten

2ScheibenAltbackenes Weißbrot
300-350mlBier
1geh. ELZucker; ca.
1PriseSalz
1PriseKümmel
1Teel.Butter
1PriseZimt
1PriseMuskat; frisch gerieben
1/4Teel.Ingwer; geschält und fein gehackt
H ZUM BINDEN
1Eigelb
2Essl.Sahne; ca.

Quelle

verschiedene Quellen
Erfasst *RK* 10.07.2016 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Das Brot zerbröseln und in eine Kasserolle legen. Zucker, Salz, Kümmel und Butter dazu geben. Mit Bier übergießen und erhitzen. Ungefähr 20 Minuten sanft köcheln lassen, dabei immer mal umrühren, da es sonst passieren kann, dass die Masse am Topf unten anbrennt. Evtl. etwas mehr Bier dazu geben.

Zimt, Muskat und Ingwer zugeben und unterrühren. Die Brot-Bier-Suppe pürieren.

Eigelb und Sahne verquirlen und zur Suppe gießen, dabei fleißig rühren. Ganz kurz aufkochen lassen, auch dabei ständig rühren.

Abschmecken und servieren. Dazu passt Bier und etwas Weißbrot.
=====

Hier noch einmal aus einer etwas anderen Perspektive.

Böhmische Biersuppe

Playmobilmännchen haben sich seit meiner Kindheit doch verändert: Mit diesem hier kann man sogar kicken! Wobei ich mich schwer tue, die Torte zu treffen... ;-) 

Inzwischen hat sich eine Menge an interessanten Rezepten zur Fussball EM angesammelt. Schaut doch mal hier bei Peter und von dort verlinkt bei anderen Bloggern vorbei!

Blogevent EuropaKochen 2016 - Wir kochen uns durch Europa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin