Montag, 20. November 2017

Aus dem Wok: Rind und Broccoli

Vor ein paar Tagen gab's mal wieder etwas Chinesisches. Als erstes setze ich Reis auf, dann überlege ich, was wir aus den Zutaten, die im Haus sind, zubereiten können.

Wie so oft, hat der Mitkoch liebevoll die Auberginen mit Fischgeschmack zubereitet, und ich habe bemerkt, dass das geplante Rinderfilet aus Versehen Rinderrouladenfleisch war. Dafür aus Irland, von Rindern, die auf grünen Weiden leben. Eigentlich hatte ich vor, damit die üblichen Paprika mit Rind zu machen, aber die meisten der Paprikaschoten waren nicht mehr so appetitlich... Das passiert mir ab und zu, wenn ich einkaufe und dann doch für ein paar Tage außer Haus bin. Vorratshaltung funktioniert da nicht immer. ;-)

Rindfleisch mit Broccoli aus dem Wok

Also hieß es improvisieren. Der Broccoli, den ich eigentlich am nächsten Tag zubereiten wollte, lachte mich an und musste sofort dafür büßen! Klein geschnibbelt und mit dem Rindfleisch schmeckt er nämlich super!

Montag, 13. November 2017

Geröstete Paprikasuppe

Ein weiteres schnelles Rezept für zwischendurch habe ich aus dem Buch, das ich vor zwei Wochen kurz vorgestellt habe. Auch diesmal bin ich ein wenig vom Rezept abgewichen und habe manches auch schlicht und einfach vergessen, z.B. Öl.

Das habe ich auch nicht vermisst, die Suppe war schön cremig und schmeckte leicht rauchig aromatisch. Den Mitgenießer erinnerte sie an ungarisches Gulasch. Da nichts vom Tier drin ist, haben wir also zufällig das Rezept für eine vegane Gulaschsuppe entdeckt! ;-)

Geröstete Paprikasuppe mit Pinienkernen und Basilikum

Was mir nicht so gut gefiel, war das Schwarze am Grillgemüse. Entweder ich hatte die Zwiebeln und Kartoffelscheiben zu dünn geschnitten oder zu wenig mit Öl eingerieben oder mein Grill ist zu heiß. Nach 12 Minuten waren ein paar der Kartoffelscheiben schon so schwarz, dass ich sie wegwerfen musste.

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin