Freitag, 18. Mai 2018

Spargel-Schinken-Röllchen, überbacken

Auch wenn der Winter dieses Jahr wieder relativ lange dauerte, haben wir inzwischen Frühling und sind mitten in der Spargel-Saison. Ich mag weißen und grünen Spargel und habe die letzten Jahre eine Menge Spargel-Rezepte auf den Blog gepackt.

Daher hatte mich etwas gewundert, dass dieses relativ einfache Rezept für überbackenen Spargel noch nicht auf dem Blog war. Wahrscheinlich habe ich es die letzten Jahre vergessen zu kochen. Zu Studentenzeiten gab's das bei uns glaube ich öfter.

Gratinierte Spargel-Schinken-Röllchen mit Pellkartoffeln

Mehr oder weniger aus der Erinnerung habe ich eine relativ einfache Sauce gekocht, die auf einer Mehlschwitze basiert und durch den Spargel-Kochsud ihren Geschmack bekommt.

Dienstag, 15. Mai 2018

Espresso Tequila

¡Fiesta mexicana! Das ist das Thema beim Blog-Event CXLI auf Zorras Kochtopf. Simone von Aus der Lameng nimmt uns diesmal mit in die Ferne.

Mexiko ist eins meiner Lieblings-Reiseländer, wobei ich ehrlich gesagt nur die Halbinsel Yucatán kenne. Aber die ist so schön und vielfältig, dass man ein ganzes Leben lang nur dort Urlaub machen könnte!

Karibik vor Chankanaab, Cozumel

Mich begeistern die freundlichen Menschen, die vielen Maya-Ruinen wie die von Kohunlich unten auf dem Foto, die prachtvolle Natur, die kleinen Kolonialstädte, die traumhaft schönen Strände und Schnorchelreviere und natürlich die kulinarische Vielfalt dort.

Maya-Ruinde Kohunlich, Yucatán Dezember 2017

Ich habe selten so leckere frische Säfte getrunken wie auf Yucatán und beim Gedanken an das frisch gekochte Essen in kleinen Restaurants am Straßenrand oder irgendwo mitten drin, wo man es kaum erwarten würde, läuft mir das Wasser im Mund zusammen.

Freitag, 11. Mai 2018

Bärlauch-Risotto

Noch gibt's Bärlauch zu kaufen, und wer Glück hat, findet ein schattiges Plätzchen im Wald, an einem Wasserlauf oder im Garten, wo es noch frischen Bärlauch gibt. Also wird es höchste Zeit, dass ich das Rezept für mein Bärlauch-Risotto veröffentliche!

Ich habe das Risotto schon vor knapp 2 Wochen gekocht, allerdings war dann keine Zeit mehr zum Bloggen, da ich mir einen Infekt eingefangen hatte und mehr Zeit im Bett verbracht habe als mir lieb war. Langsam geht es wieder, also lade ich das Rezept heute hoch.

Bärlauch-Risotto

Im Prinzip geht Risotto relativ einfach, und bei mir auf dem Blog gibt's einige Risotto-Rezepte. Am besten schmeckt er mir trotz aller möglichen Hilfsmittel selbst gerührt, mit viel Liebe.

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin