Freitag, 14. Juni 2019

Holunderblüten-Gin Tonic

Am heutigen Freitag gibt's zur Cocktail-Stunde einen saisonalen Drink. Die letzten Jahre hat sich der klassische Gin and Tonic, der auf Deutsch Gin Tonic heißt, auch hierzulande durchgesetzt. Dass ich ihn seit den 1980ern gerne trinke, zeigt, wie alt ich bin. ;-)

Inzwischen gibt es viele regionale Gins und auch verschiedene Tonics, so dass jeder nach seinem Geschmack mischen kann. Wer weiter variieren will, der verändert den Geschmack mit Gewürzen oder Blüten. Ideal jetzt im Juni eignen sich dafür natürlich Holunderblüten.

Holunderblüten-Gin mit Tonic; elderflower gin and tonic

Dafür mischt man Gin mit Holunderblüten und gibt, wenn man mag, noch etwas Zucker hinzu. Diese Mischung lässt man gut verschlossen ein paar Tage ziehen, so dass der Geschmack und Geruch der Blüten den Gin aromatisiert.

Zubereitung Holunderblüten-Gin

Zum Servieren und damit es noch holundriger wird, habe ich diesmal mit einem dieser großen runden Eiswürfel, die gefühlt seit 2 Jahren in sind, experimentiert und eine kleine Holunderblüte zu dem Wasser gegeben.

Aufgegossen wird ganz normal mit Tonic. Klassisch kommt noch eine halbe Scheibe Limette oder Zitrone dazu.

Schön holundrig und mal was anderes!


==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Holunderblüten-Gin mit Tonic
Kategorien: Getränke, Longdrink, Holunderblüte
Menge: 1 Portion, Holunderblüten-Gin für mehrere Drinks

Zutaten

H HOLUNDERBLÜTEN-GIN
3-5Holunderblüten
160mlGin
1Teel.Zucker; optional, wer mag
H FÜR EINEN DRINK
40mlHolunderblüten-Gin
Tonic Water; kalt
Eiswürfel* (mehrere oder s.u.)
1/2ScheibeLimette oder Zitrone

Quelle

irgendwo mal gesehen oder getrunken
Erfasst *RK* 14.06.2019 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Den Holunderblüten-Gin ein paar Tage zuvor vorbereiten. Dazu Holunderblüten in ein Schraubglas geben und mit Gin übergießen. Wer mag, gibt etwas Zucker hinzu. Einige Tage ziehen lassen.

Ein Longdrinkglas bereit stellen. Einige Eiswürfel (oder s. Tipp unten) und den Holunderblüten-Gin hineingeben. Mit Tonic Water auffüllen. Eine halbe Limetten- oder eine halbe Zitronenscheibe andrücken und mit ins Glas geben.Mit dem Stirrer servieren.

*Tipp: Ideal eignet sich ein mit Holunderblüten gefüllter großer runder Eiswürfel.
=====

Wer gerne mit Gin Tonic variiert, hier auf dem Blog gibt es Gin Tonic Macarons!

Kommentare:

  1. Liebe Barbara, das ist doch mal ein vortrefflicher Grund, sich Gin und Tonic ins Haus zu holen. :-) Holunderblüten sind schon da.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Peggy,
      hihi, das ist eine gute Reihenfolge, die Du da vor hast. Hauptache, die Blüten sind schon da. ;-)
      Prost!
      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  2. solche Eiswürfel mit Blüten, Blättern oder auch kleinen Früchten drin sind eine wunderbare Sache, ich habe sie oft im Vorrat und sie machen jedes Getränk interessanter... lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Friederike,
      das finde ich auch! Ich habe früher Blüten oder Früchte in die normalen kleinen Eiswürfel getan, aber mit den großen ist das viel imposanter.
      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
  3. Liebe Barbara,
    da bekomme ich allein beim Schauen schon Lust auf einen Drink, vor allem wenn er mit Holunderblüten gemacht wurde.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrid,
      Holunderblüten sind jetzt im Juni einmalig! :-)
      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen

Ich freue mich über Kommentare und einen freundlichen Austausch.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. die IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden sich in der Datenschutzerklärung auf dem Blog und in der Datenschutzerklärung von Google.