Donnerstag, 29. Juli 2010

Gemüsiger Salat mit Feta

Im Sommer mag ich Salat lieber als im Winter - klar... Vor allem bei der Hitze die letzten Wochen hielten sich Hunger und Appetit stark in Grenzen. Also gab es ab und zu etwas Salat. Das geht schnell und schmeckt.

Der hier war schön erfrischend und knackig. Der Schafkäse und die Frühlingszwiebeln gaben Extra-Pepp.

Den Gemüsesalat merke ich mir für die nächsten heißen Tage. Damit ich das Rezept nicht vergesse, habe ich es kurz erfasst und stelle es auf den Blog. Vielleicht dient es manchen von Euch ja auch als Anregung. :-)

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel:Gemüsiger Salat mit Feta
Kategorien:Salat, Kalt, Gemüse, Schafkäse, Sommer
Menge:2 Personen als kalte Hauptmahlzeit an einem heißen Tag

Zutaten

3Tomaten
1Paprika (z.B. eine grün-orangene)
1/3Gurke, geschält
1StückFeta oder Schafkäse (ca. 50-75 Gramm, je nach Geschmack)
1Teel.Crema Balsamica oder Essig
1Essl.Würzöl (Olivenöl mit Knoblauch und Chili)
1/2Frühlingszwiebel (grüne Hälfte), in Ringe
-- geschnitten
Salz, Pfeffer

Quelle

Improvisation an einem heißen Tag
Erfasst *RK* 13.07.2010 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Tomaten in Scheiben schneiden, Paprika und Gurke in Stücke. Auf einem großen Teller anrichten.

Feta in Würfel schneiden und über dem Gemüse zerbröseln. Mit Essig und Würzöl beträufeln, Salz und Pfeffer darüber streuen.

Mit Frühlingszwiebelringen dekorieren.

=====

Kommentare:

  1. Schöne Idee für heiße Tage!
    Schaffeta und Tomaten mag ich immer wieder gern.

    Von grünen Paprika bekomme ich allerdings immer Magendrücken, daher würde ich eine andersfarbige nehmen, die mag ich auch geschmacklich lieber.

    AntwortenLöschen
  2. jaja, überall Feta. Ich werd mir Morgen auch einen beschaffen.

    AntwortenLöschen
  3. Der Salat ist gesund und farbenfroh. Tolle Idee.

    AntwortenLöschen
  4. Es sieht lecker aus. Grüsse...

    AntwortenLöschen
  5. Ich erfreue mich an Deiner Wiese im Wandel der Jahreszeiten!

    AntwortenLöschen
  6. @ Chaosqueen: Feta aus Schafskäse zu bekommen, ist nur immer nicht so leicht... Den aus Kuhmilch mag ich nicht.

    An Paprika habe ich mich gewöhnt, monatelang frische gegessen, irgendwann hat's mein Magen aufgegeben, seitdem geht's! Da habe ich mit Gurken mehr Probleme...

    @ lamiacucina: :-)

    @ Nathalie: Eigentlich einfach, mit dem was da war. Ich mag farbige gesunde Küche.

    @ nesrin: War auch lecker, danke, Grüße zurück!

    @ Arthurs Tochter: Im Sommer ist die Wiese nicht sooo interessant, aber im Frühjahr kann ich mich manchmal gar nicht entscheiden, welche Wiesenblümchen Hintergrund werden dürfen.

    AntwortenLöschen
  7. Der Salat macht richtig Lust auf Salat...Süß deine Wiesenblümchen.

    AntwortenLöschen
  8. @ Isi: Blühen tut gerade nicht mehr allzu viel, die Suche nach dem Fotohintergrund ist gar nicht mehr so einfach. :-)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin