Samstag, 24. Oktober 2020

Volksfest dahoam: Bayerischer Käse-Wurst-Salat, Käse mit Trauben und Radi

Dieses Jahr wurden ja fast alle großen Volksfeste abgesagt; nicht nur die Münchner Wiesn, sondern auch viele regionale traditionellen Feste. Bei mir in der Gegend ganz im Norden Bayerns beliebt sind z.B. das Kulmbacher Bierfest oder das Kronacher Freischießen, die beide dieses Jahr abgesagt wurden.

Laute Musik, Fahrgeschäfte, frisches Bier und kulinarische Leckereien - das verbinde ich damit. Um zu kompensieren, dass die Feste dieses Jahr nicht stattfinden und um die letzten schönen Herbsttage auszunutzen, kamen die bayerische Ministerin für Ernährung und einige weitere auf die Idee, dass man diese Feste ja nicht ganz ausfallen lassen muss, sondern sie in kleinerem Umfang zuhause feiern kann! Viele haben eine Biertischgarnitur im Garten und ein paar Deko-Elemente. Da fehlt nur noch ein gutes Landbier aus der Flasche, der Lieblingsmensch und bayerische Schmankerln!

Volksfest dahoam

Ziel der Aktion ist es auch, die bayerischen landwirtschaftlichen Produkte und vor allem die Milch- und Käsebauern zu stärken. Als ich eine Mail von der mit der Aktion betrauten Agentur bekam, ob ich das unterstützen möchte, habe ich nicht lange nachgedacht und gleich ja gesagt.

Unsere bayerische frische Vollmilch und der typische Käse der Region fehlen mir immer, wenn ich im Ausland bin. Vor allem in China war das heftig, da man früher dort höchstens mindere Qualität an Schmelzkäse zum Überbacken bekam. Daher genieße ich die Vielfalt, die ich hierzulande finde und arrangiere gerne verschiedene Sorten Käse zu einer bayerischen Käseplatte.

Volksfest dahoam - Bayerische Käseplatte

Auf dem Holzbrett sind der klassische Champignon-Käse, der in seiner Reifehaube cremiger und würziger wird, Allgäuer Emmentaler und Bergkäse, der mit Weizenbier affinierte Herzkraxler Bierkäse und natürlich Obazda. Letzteren kann man fertig kaufen oder mit einem guten bayerischen Camembert als Basis auch selber herstellen (Rezepte hier und hier).

Klasse finde ich immer deftige Käse- oder Wurstsalate, die man bei Volksfesten oft bekommt. Man kann dabei wunderbar variieren und hat so jedes Mal einen anderen Salat. Ich habe diesmal Käse und eine einfache Fleischwurst kombiniert und mit Essiggurken sowie etwas weißem bayerischen Rettich gemischt. Dazu passt eine frische Butterbrezel.

Bayerischer Käse-Wurst-Salat mit roten Zwiebeln, Gürkchen und Rettich mit Brezel

Die Zubereitung meines Käse-Wurst-Salates geht eigentlich ganz einfach, man muss nur ein wenig schnibbeln. Wichtig dabei ist die Salatsauce, an der man nicht sparen darf. Sie enthält neben normalem Senf, der zu jeder guten Vinaigrette gehört, auch etwas bayerischen süßen Weißwurstsenf. Ganz original ist das nicht, aber ich mag diese leichte Süße sehr gerne.

Zubereitung Bayerischer Käse-Wurst-Salat mit roten Zwiebeln, Gürkchen und Rettich

Wenn man auf die Fotos klickt, werden sie größer und man sieht die einzelnen Zubereitungsschritte besser. Der Salat braucht keine Zitrone und keinen normalen Essig, sondern schmeckt am besten mit der Flüssigkeit der Essiggurken aus dem Einmachglas, das ja auch Essig enthält.

Donnerstag, 8. Oktober 2020

Rote Bete mit Apfel und Walnüssen

Heute habe ich eine etwas alberne Collage als Foto... Schnee sieht man auch drauf, und dem Erfassungsdatum im Rezept unten kann man entnehmen, dass ich den Rote-Bete-Apfel-Walnuss-Salat bereits Ende März zubereitet hatte.

Die Kombination aus im Backofen gegarter roter Bete, angerösteten Walnüssen und Apfel war so lecker, dass ich kurz in den Garten gegangen bin, um ein Foto zu machen. Dummerweise stürzte das Smartphone dabei ab, so dass nur ein Vorschaubild, aber weder das richtige Foto noch das Foto danach sich rekonstruieren lassen.

Salat aus roter Bete, Apfel und Walnüssen

Gemerkt habe ich das erst, als der Salat bereits verputzt war. Klar könnte ich den Salat nochmal machen, aber da passiert sicher nochmal etwas albernes, also lasse ich das jetzt so. ;-)

Mit entscheidend fand ich bei dem Rezept die Vinaigrette.

Mittwoch, 30. September 2020

Penne alla Vodka mit Tomaten

Die letzten zwei Monate waren wieder anstrengender als erwartet, so dass ich jetzt auf den allerletzten Drücker meinen Beitrag für den Event Koch mein Rezept poste. Petra von Genusswerke hat mich zugelost bekommen und bereits im August meinen Schopska-Salat nachgemacht. Der passte gut zum heißen Wetter.

Ich habe lange überlegt, was ich mir von SavoryLens aussuche. Das wunderschön gestaltete Blog wurde mir in dieser Runde zugelost. Es wird seit vier Jahren von Gaby und Christian betrieben und die beiden wirken auf ihrer Vorstellungsseite so richtig entspannt und sympathisch und kochen super - da würde ich mich mal gerne einladen lassen. ;-)

Penne alla Vodka - Pasta mit Tomaten-Wodka-Sauce

Erst wollte ich ein Eisrezept nachmachen, da haben die beiden kreative Rezepte ausprobiert. Ein Schwerpunkt sind aber auch amerikanische Rezepte, da sie eine Zeitlang in den USA gelebt haben. Während ich noch überlegte, welches Rezept ich nachinterpretiere, kam ein Interview über das Blog und Christian sagte darin: "nebenbei gesagt, die Penne alla Vodka gehen immer...". Das hat mich natürlich neugierig gemacht! :-)

Sonntag, 27. September 2020

Ostfriesentörtchen

Bei manchen Gerichten habe ich den Eindruck, sie sind eher dem Geschmack von Männern angepasst... Ein Beispiel dafür ist die klassische Ostfriesentorte, die vor allem aus Sahne und in Weinbrand oder Rum getränkten Rosinen besteht. Ein wenig Biskuit ist auch noch dabei, aber eher, um die Sahne und den Alkohol zusammen zu halten.

Jedenfalls war ich Zeuge eines Gesprächs, in dem sich Männer über ihre Lieblingstorte unterhalten haben, und dieses nicht allzu gesunde Gebäckstück (kein frisches Obst, kein Quark o.ä., viel Fett, viel Alkohol, einfache Kohlehydrate im Teig) veranlasste die Herren zu einer heftigen Schwärmerei, wie lecker diese Torte sei. 

Ostfriesentörtchen

Der Gärtner der Spielwiese bekommt ja ab und zu Kuchen und Torten, oft etwas gesünderes mit Vollkornteig, Nüssen usw., und wünschte sich seit diesem Gespräch, dass ich diese Lieblingstorte für Männer auch einmal für ihn backe. So eine große Torte für zwei Personen ist immer etwas viel, also habe ich das Thema vertagt.

Freitag, 25. September 2020

Gebackene Kartoffel- und Zucchiniwürfel mit Hähnchen

Heute früh um 8 Uhr gibt's eine Menge Gerichte mit Kartoffeln auf deutschsprachigen Foodblogs. Hintergrund ist der, dass sich die Mitglieder unserer Aktion Wir retten was zu retten ist überlegt haben, dass die Kartoffel mal wieder gerettet werden muss.

Vor viereinhalb Jahren hatten wir schon mal eine Aktion mit Kartoffeln (damals gab's bei mir Kartoffelpuffer), aber inzwischen kamen eine Menge neue Convenienceprodukte mit Kartoffeln dazu, und wir haben neue Foodblogs, die damals noch nicht dabei waren. Also gibt's eine Wiederholung mit neuen Kartoffelgerichten.

Gebackene Kartoffel- und Zucchiniwürfel mit Hähnchen

Hintergrund der Aktion ist ja immer, dass wir zeigen, wie einfach man Gerichte selber machen kann, die  im Supermarkt als Fertigware angeboten werden. - Und ich war ehrlich gesagt sehr erstaunt, als mir jemand kürzlich erzählte, dass er tiefgekühlte Kartoffelwürfel kaufe, die dann in der Pfanne ca. 10 Minuten nachgebraten werden.

Ich dachte immer, dass sich Kartoffeln nicht zum Tiefkühlen eignen, aber die Industrie schafft es wohl doch, dass das klappt. Man spart sich damit also das Schälen und Würfeln und Würzen...

Wir retten was zu retten ist

Ich finde, Kartoffelwürfel kann man auch selber machen!!! Kartoffeln lassen sich auch gut lagern, wenn man keinen dunklen Keller hat. Sie halten dann nicht wie bei unseren Großeltern den ganzen Winter durch, aber ein paar Wochen geht das auch im normalen Haushalt.

Dienstag, 15. September 2020

Erfrischender Zucchini-Zitrus-Saft

Der Sommer ist zurück; wir haben tagsüber bis zu 28°C und die Sonne scheint. Ideal ist es da, wenn man erfrischende Getränke hat - und hier kommt Zorras Geburtstags-Blog-Event CLXVII – Aus der Saftbar ins Spiel!

Der kochtopf wird am 17. September bereits 16 Jahre alt und ist damit einer der ältesten im deutschsprachigen Raum. Herzlichen Glückwunsch dazu! Und natürlich feiere ich gerne mit!

Erfrischender Zucchini-Zitrus-Saft

Unsere mehrere Jahrzehnte alte Saftmaschine, die früher schon mal auf dem Blog war, gibt es leider nicht mehr und ehrlich gesagt mir fehlt die Möglichkeit, ab und zu frische Säfte selber herstellen zu können...

Besonders im Sommer und Herbst finde ich das toll, wenn man in den Garten gehen und dort ernten kann, was man dann versaftet. Ich habe derzeit nur einen Mixer, mit dem ich Smoothies mache und die Saftmaschine fehlt mir schon...

Montag, 7. September 2020

Pfirsich-Joghurt-Stieleis

Da ich vor einigen Wochen so aromatische Pfirsiche bekam, habe ich natürlich auch meine Stieleisformen wieder aufgefüllt. Ich nehme dafür gerne eine Kombination aus Frucht und einer weiteren Masse, die sich farblich und von der Konsistenz unterscheidet.

Zu Pfirsichen passt Joghurt gut, finde ich, also habe ich aus griechischem Joghurt eine Masse gerührt, die mit der Pfirsichmasse abwechselnd in die Formen kommt.

Pfirsich-Joghurt-Stieleis