Samstag, 15. Juni 2024

Sauerampfer-Eis

Kreative Kräuterküche ist das aktuelle Motto des CCVIII. Blog-Events auf Zorras Kochtopf. Danii von Lecker Bentos und mehr hat sich das Thema überlegt - und ich bin begeistert! 

Wer hier schon länger mitliest oder mich persönlich kennt, weiß, dass ich eine Menge Kräuter im Garten habe und damit koche und backe oder gar Cocktails mache. Besonders haben es mir Wildkräuter angetan. Ich stelle hier auf dem Blog auch Informationen zusammen (z.B. zu Melde oder Taglilien) und lerne selbst täglich dazu. Ein spannendes Thema, das Danii sich überlegt hat.

Sauerampfer-Eis
Leider war es dann doch wieder so, dass ich mit einem kurzen Urlaub und viel Arbeit (früher gab's mal Jobs mit Urlaubsvertretung, inzwischen ist Vor- und Nacharbeiten Standard) weniger Zeit als geplant hatte und diese dann doch für Garten oder Bewegung und weniger für Kochen und Bloggen genutzt habe. Daher kommt jetzt auf den letzten Drücker ein typisches Spielwiesen-Rezept: Sauerampfereis!

Dienstag, 4. Juni 2024

Armenischer Auberginen-Tomaten-Dip

Rezepte für Auberginen findet man bei mir eine ganze Menge. Ich mag das Gemüse in allen möglichen Formen und Zubereitungsarten. Gerne auch im Backofen gebacken und weiter verarbeitet. Eins meiner liebsten und unkompliziertesten Rezepte sind die Auberginen mit Joghurt und Harissa

Wenn man eh etwas im Backofen hat, lohnt es sich, eine Aubergine mit dazu zu packen.

Auberginen-Tomaten-Dip, armenisch angehaucht

So funktioniert auch dieses Gericht, das gebackenes Auberginen-Inneres mit Tomate, Knoblauch und Kräutern mischt. Das wandert alles zusammen in einen Blitzhacker o.ä. und wird abgeschmeckt. Fertig. 

Sonntag, 2. Juni 2024

Lachspäckchen mit Granatapfel-Minze-Joghurt

Seit Ende April läuft wieder eine Aktion über den Bayerischen Rundfunk mit dem Ziel, dass jeder etwas fitter wird: Innerhalb von 10 Wochen übt man laufen oder auch schnell walken und wird Ende Juli 10 km am Stück schaffen. Lauf10! nennt sich das.

Dazu gibt es regionale Laufgruppen in ganz Bayern, die sich dreimal die Woche treffen. Interessant dabei, dieser Gruppenzwang hilft! Wenn ich sonst nach einem Arbeitstag gerne auf dem Sofa faulenzen würde, habe ich ja eine Verabredung und gehe da wirklich hin. Samstags sogar früh um 9 Uhr, obwohl ich da viel lieber ausschlafen würde. Klasse.

Zubereitung Lachspäckchen in Nussbutter mit Granatapfel-Minze-Joghurt
Zu der Aktion gibt es auch ein Kochbuch mit Rezepten von Christian Henze, das der Gärtner der Spielwiese bestellt hat. Beim Durchblättern habe ich beim Autor eine Vorliebe für schwer erhältliche Zutaten (z.B. Taleggio) gefunden und hatte den Eindruck, dass ein wenig Zeitdruck herrschte, um das Buch rechtzeitig fertig zu kriegen. 

Leider haben zwei Rezepte nicht funktioniert, oder die Mengen passten nicht zusammen. Vielleicht kommt eins davon als Murks auf den Blog, weil ich die Idee ganz gut fand. Dieses Rezept hier hat funktioniert, allerdings heißt es im Buch 'Lachsplätzchen'. Wo sind da Plätzchen? Ich habe es in Päckchen umbenannt, da frischer Lachs in Räucherlachsscheiben eingepackt wird. Also ein Lachspäckchen.