Sonntag, 23. Oktober 2011

Red Sunshine

Manchmal mag ich Cocktails, Longdrinks u.ä. ganz gerne - je nach Lust und Laune eher fruchtig oder auch mal cremig.

Vor einiger Zeit hatte ich Appetit auf Johannisbeeren und habe aus Cassis und Gin einen Longdrink gemixt, der nicht nur eine schöne Farbe hat, sondern auch sehr aromatisch schmeckt.

Durch die konzentrierten Johannisbeeren im Cassis sowie Zitronensaft und Limettenschnitz ist er sicherlich auch unheimlich gesund - perfekt bei kühlem Herbstwetter. :-)

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel:Red Sunshine
Kategorien:Getränke, Cocktail, Longdrink, Gin
Menge:2 Longdrink-Gläser

Zutaten

80mlGin
50-60mlCassis
50mlZitronensaft; frisch gepresst
Eiswürfel
Soda (oder Sprudel)
1ScheibeLimette; halbiert

Quelle

Klassiker, meine Version
Erfasst *RK* 18.09.2011 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Gin, Cassis und Zitronensaft mit Eiswürfeln in einen Shaker geben und shaken. In Longdrinkgläser abseihen.

Mit Soda oder sprudeligem Mineralwasser auffüllen und mit einer halben Limettenscheibe dekorieren.

=====


Hier noch ein Foto auf der Wiese, kurz vor dem Mixen. Es ist schon ein Weilchen her, da war es noch spätsommerlich warm.

Ich habe dafür einen einfachen Boston Shaker verwendet. Um die Mengen abzumessen, kann man statt des metallenen Barmaßes auch Schnapsgläschen mit Maßstrich oder einen kleinen Messbecher verwenden.

Kommentare:

  1. Sieht gut aus und klingt gut.

    Eben eine totale Leseschwäche bei Linkwithin gehabt: Was mögen denn Brennnesselsocken sein?

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, genau mein Geschmack!LG claudia o.

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht nach einem wunderbar fruchtigen Cocktail aus, lecker.

    AntwortenLöschen
  4. @ ostwestwind: Haha, Brennnesselsocken! Aber die Nocken waren göttlich, unbedingte Nachkochempfehlung fürs nächste Frühjahr!

    @ Claudia: :-)

    @ Lemon: Fruchtig trifft's.

    @ Executiva de Panela: It definitely was. Nothing for a cold winter day, but great if you want some refreshment.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin