Samstag, 29. Oktober 2011

Tunfisch mit Lauch

Hier wieder ein Gericht aus der Kategorie schnell und asiatisch angehaucht.

Lauch hat wieder Saison und schmeckt mir immer sehr gut. Diesmal habe ich ihn in der Pfanne angebraten und etwas Thunfisch dazu gepackt. Mit Hoisinsauce und etwas Sesam abgerundet schmeckte das richtig gut.

Ich hatte tiefgekühlten Fisch und tat mich etwas schwer damit, die Gardauer einzuschätzen. Leider war der Fisch dann fast durch und dadurch etwas trocken. Schade... Das nächste Mal passe ich besser auf. :-)

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel:Tunfisch mit Lauch - asiatisch angehaucht
Kategorien:Fisch, Salzwasser, Lauch, Schnell, Asien
Menge:1 Rezept

Zutaten

1Knoblauchzehe; gehackt
1Teel.Ingwer; gehackt
2StangenLauch
Erdnussöl
2Tunfischsteaks (frisch oder TK)
Chili
1SchussSojasauce
1-2Essl.Hoisinsauce
Sesam

Quelle

spontan improvisiert
Erfasst *RK* 18.10.2011 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Lauch in Streifen schneiden. Tunfisch in mundgerechte Stücke schneiden.

Erdnussöl in einem Wok oder einer hohen Pfanne erhitzen, Knoblauch, Ingwer und Lauch hinzugeben und unter Rühren braten. Mit Chili und Sojasauce würzen. Alles an den Rand geben oder beim Wok etwas an den Rand hoch schieben.

Wieder etwas Öl zufügen. Tunfisch in den Wok oder die Pfanne geben und bei nicht allzu großer Hitze von beiden Seiten kurz anbraten. Er sollte nur außen etwas angebraten und krustig werden, innen aber roh bleiben.

Mit Hoisinsauce besprenkeln, mit Sesam* bestreuen und sofort servieren.

Dazu passt Reis.

* Wer mag, brät den Sesam etwas mit an.

=====

Kommentare:

  1. Ein schöne, einfaches Rezept, das man auch gut mal unter der Woche machen kann. Klasse!

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderbares Rezept! Eine Kombi wie diese hab ich noch nicht ausprobiert. Vielleicht landen die Zutaten nun aber demnächst im Einkaufskörbchen. Danke für die schöne Anregung!
    Besuche dich übrigens gerne wieder! :)

    Liebe Grüße
    Kochmädchen

    AntwortenLöschen
  3. @ Mipi: Stimmt, das hätte eigentlich total super zu Deinem Dauer-Event gepasst... Hatte ich glatt vergessen, geht nämlich auch sehr schnell.

    AntwortenLöschen
  4. sieht gut aus. Der TK-Thunfisch ist leider meist so dass ausser 'durch' kaum ne Option vorhanden ist.. aber nun hätte ich auch mal wieder Lust auf Thunfisch mit "greens".

    AntwortenLöschen
  5. @ Foodfreak: Ja, so richtig super war der TK-Fisch nicht - aber als Alternative geht's schon. Frischen Fisch kriege ich hier schlecht. Und genieße ihn dann umso mehr, wenn ich Zugriff drauf habe.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin