Freitag, 27. Juli 2012

Erdbeer-Hirse-Buttermilch-Shake

Ganz schnell noch ein Tipp für warme Tage: Getränke mit Obst und Buttermilch sind schön erfrischend und schmecken zurzeit besonders lecker!

Erdbeer-Orange-Hirse-Buttermilch-Shake

Die Zubereitung geht denkbar einfach und lässt sich mit verschiedensten Obstsorten durchführen.

Hier eine frühsommerliche Variante mit Erdbeeren und Orange. Genauso lecker schmeckt's zurzeit mit Himbeeren, Johannisbeeren, Pfirsichen oder Kirschen.

Zubereitung Erdbeer-Orange-Hirse-Buttermilch-Shake

Ich hatte noch Hirseflocken drin, da ist man aber auch flexibel oder kann das auch weglassen.

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel:Erdbeer-Orange-Hirse-Buttermilch-Shake
Kategorien:Getränke, Milchmix, Erdbeere
Menge:2 Gläser

Zutaten

1-2Tassen Erdbeeren
1  Orange
2-3Essl. Hirseflocken
200-250ml Buttermilch; ca

Quelle

 eigenes Rezept
 Erfasst *RK* 27.07.2012 von
 Barbara Furthmüller

Zubereitung

2 schöne Erdbeeren und 1 Scheibe Orange als Deko verwenden: Die Orangenscheibe halbieren, je eine Hälfte an einen Glasrand stecken, jeweils eine Erdbeere daneben stecken.

Erdbeeren vom Grün entfernen, große halbieren, alle in einen Mixbecher füllen. Orange auspressen und den Saft dazu geben. Hirseflocken und Buttermilch zufügen.

Alles zusammen mit einem Mixer oder Pürierstab gut durchmixen. Den Shake in die Gläser verteilen und servieren.

=====

Kommentare:

  1. Ich habe mir vor einiger Zeit auch einen Standmixer zugelegt und mixe nun auch, was das Zeug hält - zum Frühstück einmal quer durch den Obstkorb, das ist herrlich!

    AntwortenLöschen
  2. mit Hirse, das gefällt mir gut, und grade im Sommer schnell, gut und sättigend.

    Lieben Gruß
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. @ Susanne: Genau, man ist total flexibel, gerade im Sommer mit frischen Früchten - superlecker! So ein Standmixer oder auch Stabmixer ist praktisch. :-)

    @ Gaby: Hirse mag ich auch so ganz gerne, hier gibt's etwas Substanz und sättigt. :-)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin