Dienstag, 27. November 2012

Champignon-Kartoffel-Gratin

Heute schnell ein einfaches Herbstgericht, das es schon vor einiger Zeit gab.

Pilze und Kartoffeln sind ja irgendwie herbstlich, und das Ganze gescheibelt im Backofen gegart und mit viel Käse überbacken: Sättigendes Soulfood - unkompliziert, einfach und immer wieder gut!

Champignon-Kartoffel-GratinWer mag, macht sich einen bunten Salat oder kurz im Wok geschwenktes Gemüse dazu, dann wird es farbenfroher. :-)

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Champignon-Kartoffel-Gratin
Kategorien: Gemüse, Gratiniert, Pilz, Kartoffel, Herbst
Menge: 2 Personen als Hauptspeise

Zutaten

1  Zwiebel
1-2  Knoblauchzehen
2Essl. Olivenöl; ca.
250Gramm Champignons
3  Kartoffeln
1Schuss Sherry oder Cognac; wer mag
   Salz oder Gomasio, Pfeffer, Kümmel, Piment,
   -- Muskat, Chili
 Etwas Wasser oder Gemüsebrühe
1Handvoll Käse; frisch gerieben

Quelle

 eigene Vorgehensweise
 Erfasst *RK* 17.06.2012 von
 Barbara Furthmüller

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch in grobe Würfel schneiden. Champignons in dicke Scheiben schneiden. Kartoffeln waschen, bei Bedarf schälen oder ungeschält verwenden, in Scheiben hobeln.

Einen Topf mit Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Den Backofen auf 180°C Umluft (200°C Ober-/Unterhitze, Gas Stufe 3-4) vorheizen.

Öl in eine Pfanne geben, erhitzen und Zwiebel sowie Knoblauch kurz anbraten. Die Pilzscheiben dazu geben und Farbe nehmen lassen. Ab und zu umrühren. Wer mag, kann mit einem Schuss Sherry o.ä. ablöschen. Würzig abschmecken.

Die Kartoffelscheiben in den Topf geben und für ca. 5 Minuten köcheln lassen. Abgießen und zu den anderen Zutaten in die Pfanne geben. Vermischen.

Das Champignon-Kartoffel-Gemüse in eine ofenfeste Form geben, mit etwas Wasser oder Gemüsebrühe übergießen und mit dem frisch geriebenen Käse bedecken. Im Backofen ca. 20 Minuten überbacken.

Dazu schmeckt ein grüner oder bunter Salat oder kurz angebratenes Gemüse wie Zucchini, Tomaten und Knoblauch.

=====

Kommentare:

Silvia(Barnie) hat gesagt…

Sieht total lecker aus, möchte man glatt eine Gabel von nehmen.

torwen hat gesagt…

Oh wie lecker! Genau richtig für dieses blöde Regenwetter. Kartoffeln sind eh mein Lieblingsfutter und ein Schuß Sherry kann ja auch nicht schaden :)

Wilde Henne hat gesagt…

Du bringst mich auf die Idee - Kartoffelgratin gab es schon ewig nicht mehr. Muss ich mir grad für diese Woche mal vormerken.

kitchen roach/galley roach hat gesagt…

Ja, der Schuss Sherry oder Brandy hat es mir auch angetan. Gratin mit Schwammerl habe ich noch nicht probiert. Kommt aber....

Barbara hat gesagt…

@ Silvia(Barnie): Danke. :-)

@ torwen: Den Schuss Sherry mag ich immer gerne dazu, das gibt noch ein wenig Pfiff oder Geschmack, außerdem wirkt es dann nicht so "gesund". ;-)

@ Wilde Henne: Bei dem kalten Wetter gerade tut das nochmal so gut! :-)

@ kitchen roach/galley roach: Die Kombination Kartoffeln und Pilze mag ich auch sonst ganz gerne. Ich glaube, irgendwo ist eine Suppe. Oder gebratene Pilze zu Pell- oder Bratkartoffeln, das gibt's auch ab und zu. Dazu braucht's dann aber etwas Farbe, Tomate, was grünes oder so.

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin