Mittwoch, 25. Februar 2015

Blutorangen-Ingwer-Konfitüre

Ich bin ja ein riesengroßer Fan von Ingwer! Bei mir lagern immer einige Knollen im Gemüsefach des Kühlschranks und gerade bei dem kühlen Wetter derzeit trinke ich gerne Ingwertee. Einfach kochendes Wasser über Ingwerscheiben gießen, etwas warten, fertig. Wer mag, kann noch süßen, ich trinke ihn so.

In chinesischem Essen ist Ingwer nicht wegzudenken und ich erinnere mich mit Schaudern an das Ende der 1980er Jahre, als es hierzulande nur getrockneten Ingwer gab, der dafür überhaupt nicht taugt. Zum Glück ändern sich die Zeiten und seit ein paar wenigen Jahren gibt es Ingwer auch bei uns auf dem Land in gut sortierten Supermärkten und Bioläden zu kaufen.

Blutorangen-Ingwer-Konfitüre
Sus will Rezepte mit Ingwer und unsere Erfahrungen damit, was das Gärtnern angeht. Bisher habe ich noch keinen Ingwer in Erde vergraben, um zu sehen, wie und ob er dort wächst. Das wäre vielleicht mal ein Projekt für das diesjährige Gartenjahr?!

Ich bin also gespannt auf die Beiträge und Erfahrungen der anderen Teilnehmer des Events.

Einen Ingwer-Event gab es übrigens schon einmal, Anfang 2008 auf Zorras Kochtopf, ausgelobt von Kochen für Schlampen. Damals wurde noch das beliebteste Rezept gewählt und meine Dessert-Trilogie von der Ingwer-Wurzel hat gewonnen. Die Rezepte aller Teilnehmer finden sich hier. Schön, da mal zu stöbern!

Zubereitung Blutorangen-Ingwer-Konfitüre, Rezept Blutorangen-Ingwer-Gelee

Auch diesmal gibt's was Süßes von mir. Ich habe mit meinem derzeitigen Lieblingsobst experimentiert und daraus ein kleines Schälchen Fruchtaufstrich gekocht.

Die Blutorangen-Ingwer-Marmelade ist fruchtig-scharf und schmeckt super auf frische Brötchen.


==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Blutorangen-Ingwer-Konfitüre
Kategorien: Aufstrich, Süß, Blutorange, Winter
Menge: 1 Kleines Glas

Zutaten
2-3Blutorangen
1Essl.Ingwer; geraspelt
75GrammZucker; Menge nach Geschmack anpassen
-- (oder Gelierzucker nach Packungsanweisung
-- abgemessen und abgewogen)

Quelle

improvisiert
Erfasst *RK* 25.02.2015 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Blutorangen auspressen, Ingwer raspeln. In einen Topf geben und mit dem Zucker vermischen. Über Nacht ziehen lassen.

Alles zusammen erhitzen und ca. 10 Minuten sprudelnd kochen lassen. Dabei dickt die Masse ein.

In ein sauberes kleines Marmeladenglas oder ein Schüsselchen füllen und erkalten lassen.
=====

Weitere Ingwer-Rezepte auf der Spielwiese:
Und hier der Link zum Event. Bis Samstag habt Ihr noch Zeit für ein Rezept mit Ingwer.

Garten-Koch-Event Februar 2015: Ingwer [28.02.2015]

Kommentare:

  1. Schaut herrlich aus! Kann ich mir super mit Frischkäse vorstellen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, das ist eine gute Idee! Das passt glaube ich gut!

      Löschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin