Mittwoch, 13. Juli 2016

Lovage Gin Spritz (Liebstöckel-Gin-Drink)

Nachdem ich gestern das Rezept für Liebstöckel-Sirup gepostet habe, gibt es heute meinen persönlichen Sommerdrink des Jahres 2016!

Abgerundet durch den Gin und die Limetten, ist dieser Spritz zwar nicht so farbenfroh wie die anderen Sommerdrinks der Vorjahre, dafür punktet er mit einem wunderbar kräftigen, aromatischen Geschmack und einer Süffigkeit, die Spaß macht.

Lovage Gin Spritz (Liebstöckel-Gin-Spritzer)

Durch den Gin ist er natürlich nicht ganz harmlos... Ein Glas davon reicht an einem Sommerabend, denke ich. Je nachdem, was man danach noch vor hat. ;-)

Wer es etwas leichter mag, lässt den Gin einfach weg! Auch einen Schuss Ginger Ale stattdessen kann ich mir gut vorstellen, als alkoholärmere Variante quasi.


==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Lovage Gin Spritz (Liebstöckel-Gin-Spritzer)
Kategorien: Getränke, Longdrink, Gin, Liebstöckel
Menge: 2 Rotweingläser, Sirup für Vorrat

Zutaten

H LIEBSTÖCKEL-SIRUP
150GrammZucker
150mlWasser
3HandvollLiebstöckel-Blätter und etwas vom Stiel
H PRO DRINK
6-8Eiswürfel
80mlGin
30mlLiebstöckel-Sirup; ca.
1Limette
Prosecco, Sekt o.ä.
1SchussSprudel
EtwasLiebstöckel als Deko; wer mag
2Liebstöckel als Strohhalm; wer mag

Quelle

improvisiert nach einigen Ideen im Netz,
u.a. http://www.lottieanddoof.com/2015/05/lovage/
Erfasst *RK* 28.05.2016 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Liebstöckel grob hacken. Zucker und Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Den Liebstöckel dazu geben und auf der ausgeschalteten Herdplatte noch etwas köcheln lassen. Einige Stunden ziehen lassen. Die Kräuter abseihen und den Sirup in eine kleine Flasche füllen.

Für den Lovage Gin Spritz jeweils ein paar Eiswürfel in die Gläser verteilen. Gin und Liebstöckel-Sirup zufügen. Die Limette halbieren, eine Hälfte auspressen und den Saft in die Gläser verteilen. Die andere Hälfte in Schnitze zerteilen und leicht angedrückt in die Gläser geben. Wer mag, gibt etwas frische Liebstöckelkräuter dazu.

Mit Prosecco auffüllen. Wer es spritziger mag, gibt noch einen Schusss Sprudelwasser hinzu.

Liebstöckelstiele von Blättern befreien, auf die Länge von Strohhalmen schneiden und als Strohhalm ins Glas geben.
=====

Kommentare:

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin