Dienstag, 28. August 2018

Papaya mit Shrimps und Avocado

Letzte Woche bekam ich eine schöne große Papaya, die zudem sehr aromatisch schmeckte. Die großen Früchte mag ich lieber als die kleinen, außerdem halten sie sich im Kühlschrank auch ein paar Tage.

Papayas schmecken gut pur mit etwas Limette beträufelt, oder auch als Milchshake. Diese Variante mit angebratenen Chili-Knoblauch-Shrimps habe ich so ähnlich mal in Asien gegessen und bei der Wärme letzte Woche habe ich mich daran erinnert.

Papaya mit Shrimps und Avocado

Von der Zubereitung ist man recht flexibel. Ich hatte etwas Koriander, den ich gerne dazu mag, aber das muss nicht sein.

Das wichtigste ist eigentlich die Limette, die sowohl zu den Shrimps als auch zu der Papaya passt und dem Gericht die nötige Frische gibt. Wer mag, gibt einen Schuss Fischsauce dazu; aber auch das ist kein Muss.

Zubereitung Papaya mit Shrimps und Avocado

Ich mag so einfache Gerichte als schnelles Mittagessen, das nicht so müde macht.


==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Papaya mit Shrimps und Avocado
Kategorien: Salat, Warm, Papaya, Krustentier, Schnell
Menge: 1 Rezept

Zutaten

1/2groß.Papaya
1Zwiebel
2-3Knoblauchzehen
EtwasÖl
300GrammShrimps; ich hatte TK-Ware
1SchussLicor 43, Orangenlikör, Vanillesirup o.ä.
1SchussFischsauce
1Teel.Chiliringe; oder Chili, getrocknet und zerstoßen
Salz, Pfeffer
1klein.Avocado
1Limette
1Essl.Schnittlauch; klein gehackt (ersatzweise
-- Frühlingszwiebeln oder Schnittknoblauch)
2-3BlätterMinze; klein gehackt
1Essl.Frischer Koriander (wer hat und mag); gehackt

Quelle

improvisiert
Erfasst *RK* 22.08.2018 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Papaya halbieren, die eine Hälfte schälen und die Kerne entfernen. Die zweite Hälfte kann man anderweitig verwenden; die Papaya-Kerne kann man trocknen und als Gewürz, ählich wie Pfeffer, verwenden.

Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Stücke oder Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne auf mittlere Hitze erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel und die Shrimps dazu geben, umrühren und abdecken. Köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Papaya in Stücke schneiden und auf einem oder zwei Tellern verteilen. Die Avocado schälen, den Kern entfernen und in Scheiben schneiden. Auf der Papaya verteilen.

Die Shrimps mit Chili, Likör oder Sirup, Fischsauce sowie Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag, gibt etwas Limettenschale dazu. Auf die Papaya- und Avocadostücke geben.

Den Limettensaft dazu pressen, mit klein gehackten Kräutern bestreuen und servieren.
=====

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Kommentare und einen freundlichen Austausch.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. die IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden sich in der Datenschutzerklärung auf dem Blog und in der Datenschutzerklärung von Google.