Donnerstag, 5. Juli 2007

Über mich

Ich esse unheimlich gerne...

Da ich nicht jeden Tag essen gehe(n kann) und viele Restaurants auch nicht gerade nach meinem Geschmack sind, koche ich häufig selbst, oft mediterran oder asiatisch angehaucht - und von jeder Reise bringe ich neue Anregungen mit.

Meine (nein, eine!) Leidenschaft gehört jedoch der Patisserie und Confiserie.

Mir sind einfache, unkomplizierte Gerichte am liebsten, die ruhig auch "gesund" sein dürfen.

Es gibt wichtigeres im Leben, als stundenlang in der Küche zu stehen, daher mag ich schnell zuzubereitende Rezepte oder Improvisationen. Beim Backen halte ich mich meist an die Mengenangaben und wiege genau ab. Beim Kochen improvisiere ich ohne Ende, auch mit den Zutaten, ich nehme, was mir gerade über den Weg läuft oder was im Garten wächst. Kochbücher, -zeitschriften und -sendungen, das Internet und speziell Foodblogs sowie meine Reisen geben mir immer wieder neue Impulse.

Kochen und Backen entspannt und ist ein guter Ausgleich für mich.

Interessant ist, dass mir nur gelingt, was ich selber mag; dabei schmecke ich fast nie ab! Daraus habe ich den nahe liegenden Schluss gezogen, nur das zu kochen und zu backen, was mir gut schmeckt.

Wenn ich so darüber nachdenke: Auch im Garten wächst nur, was mir schmeckt, schon seltsam... ;-)

Kommentare:

  1. Schön, dass wir Dich so persönlich mit Bild kennenlernen dürfen!

    AntwortenLöschen
  2. Schöne "Vorstellung".

    Ich mag auch nicht stundenlang in der Küche stehen.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin