Samstag, 20. Juni 2015

Nachgebacken: Strawberry Cream Scones

Bei mir sammeln sich eine Menge ungebloggter Rezepte und Fotos, von denen ich sicher nur einen Teil erfassen werde; der Rest geht irgendwie immer unter. Ich versuche dabei, die für mich interessantesten Rezepte zu veröffentlichen, damit ich dran denke, sie mal wieder zu machen. So ist meine Spielwiese mein persönliches Kochbuch.

Richtig lecker, schnell gemacht und daher fürs nächste Jahr wieder vorgemerkt sind die Erdbeer-Rahm-Scones, die ich bei Simone gefunden hatte.

Strawberry Cream Scones (Erdbeer-Rahm-Scones)

Simones Fotos machen immer Appetit und die Scones lachten mich richtig an. Da ich alle Zutaten im Haus hatte, legte ich sofort los.

Allerdings erinnerte ich mich dunkel, dass ich so ähnliche Rezepte schon mit Zitronenschale und Vanille gesehen hatte, also habe ich die einfach dazu improvisiert. Und gefroren habe ich die Erdbeerstücke und nicht den fertigen Teig, das machen die englischsprachigen Blogs so. Wahrscheinlich ist es egal.

Zubereitung Strawberry Cream Scones, Zubereitung Erdbeer-Rahm-Scones

Die Zubereitung ist einfach: Im Prinzip knetet man alles zusammen, das geht gut mit den Händen oder der Küchenmaschine. Man darf nicht zu lange kneten, sonst wird's matschig. Ich mag Scones am liebsten so, wie ich es in Devon im Schulunterricht gelernt habe, rund ausgestochen.

Beim Ausrollen des Teigs war ich diesmal etwas zu großzügig mit dem Mehl, so dass man auf den fertigen Scones etwas davon sieht. Optisch sind meine eh nicht so schön wie die von Simone... Aber sie haben super geschmeckt! Danke fürs Rezept. :-)


==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Strawberry Cream Scones (Erdbeer-Rahm-Scones)
Kategorien: Backen, Gebäck, England
Menge: 12 Scones à 7 cm Durchmesser

Zutaten
250GrammWeizenmehl Type 405
110GrammEinkorn-Vollkornmehl
2Teel.Backpulver
1PriseSalz
80GrammKalte Butter
90GrammZucker
1/2Teel.Zitronenzesten; ca.
1SchussVanille-Essenz (Vanilla Extract)
1Ei
125mlSahne
35GrammZiegenfrischkäse
150GrammErdbeeren
H OPTIONAL
EinigePistazien; gehackt
1-2Erdbeeren
1SchussZitronensaft
Puderzucker

Quelle

nach http://s-kueche.blogspot.de/2015/05/strawberry-
cream-scones-erdbeer-rahm.html; leicht abgeändert
Erfasst *RK* 20.06.2015 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze, 170°C Umluft oder Gas Stufe 2-3 vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

Die Erdbeeren vorsichtig vom Stiel befreien und sehr fein würfeln. In eine Schüssel geben und kurz ins Gefrierfach stellen.

Währenddessen Mehl, Backpulver, Salz und Zucker mischen. Die kalte Butter zügig in die Mehlmischung kneten, dann schnell Zitronenzeste, Vanille-Essenz, Ei, Sahne und Frischkäse zugeben und darunter kneten. Die leicht angefroreren Erdbeerstückchen vorsichtig einarbeiten.
Mehl auf die Arbeitsplatte geben Den Teig ausrollen oder mit den Händen flach drücken. Mit Hilfe eines Keksausstechers oder eines Glases (ich hatte ein Glas mit 7 cm Durchmesser) Kreise ausstechen und diese auf das Backblech verfrachten.

Das Backblech in die Mitte des Backofens schieben und ca. 20-25 Minuten backen. Danach auf einen Gitterrost zum Abkühlen geben.

Wer mag, dekoriert die Scones. Hübsch sieht rosa Zuckerguss aus, für den man einfach Puderzucker mit Zitronensaft und 1-2 sehr reifen zerdrückten Erdbeeren verrührt. Diesen Guss auf die Scones träufeln, evtl. noch gehackte Pistazienkerne darüber streuen. Die Scones schmecken aber auch einfach so, pur.
=====

Ein paar der Scones habe ich verziert, so wie im Rezept beschrieben.


Zum Glück blieb etwas vom Erdbeer-Zuckerguss übrig. Den musste ich dann auch aufessen... ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin