Sonntag, 20. September 2015

Müsli mit Apfel

Ich hätte zwar gerne noch ein paar Monate Sommer, aber das kann man sich ja nicht aussuchen... Als ich gestern das erste Feld voller Herbstzeitloser gesehen habe, musste auch ich akzeptieren, dass wir im Herbst angekommen sind.

Versöhnt werde ich durch die reiche Ernte, die es im Herbst gibt. Diese Jahr haben wir wieder relativ viele Äpfel an einem alten Baum. Ich weiß leider nicht, wie die Sorte heißt.


Äpfel machen sich auch im Müsli gut.

Hier eine Version mit geraspelten Äpfeln. - Als Basis habe ich diesmal eine gemischte Müslimischung aus Haferflocken, Nüssen und Rosinen verwendet. Dazu kamen Chia- und Leinsamen.


Man kann damit auch super variieren und andere Nüsse, Kerne usw. dazu packen.

Etwas Joghurt dazu, umrühren, fertig ist ein leckeres herbstliches Müsli.


==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Herbstliches Apfel-Müsli
Kategorien: Frühstück, Getreide, Apfel, Herbst
Menge: 2 Portionen

Zutaten
1TasseMüsli-Mischung (Haferflocken, Nüsse,
-- Trockenfrüchte)
1Essl.Chia-Samen
1Teel.Leinsamen
EtwasWasser; kochend heiß
1Apfel
EtwasZitronensaft; frisch gepresst, wer mag
250-300GrammJoghurt
1PriseZimt; wer mag

Quelle

improvisiert
Erfasst *RK* 19.09.2015 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Müsli-Mischung, Chia- und Leinsamen vermischen und mit heißem Wasser übergießen. Kurz quellen lassen.

Währenddessen im Garten einen Apfel holen. Den Apfel über die Müslimischung reiben. Wer mag, kann etwas Zitronensaft dazu geben, damit die Apfelraspel nicht braun werden.

Joghurt dazu geben und alles gut vermischen. Wer mag, gibt noch etwas Zimt dazu und mischt das Ganze durch.

Auf zwei Schüsselchen verteilen und mit etwas Apfel, Haferflocken und Haselnüssen dekorieren.
=====

Auf dem Blog finden sich inzwischen eine ganze Menge Rezepte mit Äpfeln. Einfach hier stöbern!

Kommentare:

  1. Das ist genau die Sorte Frühstück, die ich auch sehr liebe. :-)

    Viele Grüße und noch eine schönen Sonntag,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht auch problemlos und shcnell unter der Woche. Und schmeckt auch vegan mit Sojajoghurt, wie ein Kommentator auf fb anmerkte.

      Danke, Dir auch einen schönen Rest-Sonntag! Liebe Grüße!

      Löschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin