Sonntag, 27. November 2016

Latte Macchiato mit Zimtsirup

Latte Macchiato mit Zimtsirup ist eines meiner liebsten Heißgetränke im Herbst und Winter, wenn ich Lust auf etwas milchiges habe und wenn mir nach etwas Koffein ist.

Zimt soll ja sehr gesund sein und da ich Latte Macchiato am liebsten morgens trinke, startet man mit einer Portion gute Laune in den Tag.

Latte Macchiato mit Zimtsirup

Die Zubereitung ist einfach:

Wie beim normalen Latte Macchiato kocht man Espresso und schäumt separat angewärmte Milch auf. Der Unterschied ist nur, dass die Milch mit dem selbstgemachten Zimtsirup (fürs Rezept hier klicken!) aromatisiert wird.

Von der Menge her kann man spielen, wie man mag: Mehr Zimtsirup ergibt mehr Süße und mehr Zimtaroma.


==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Latte Macchiato mit Zimtsirup
Kategorien: Getränke, Warm, Kaffee
Menge: 1 Großes Glas


Zutaten

200mlMilch
100-150mlEspresso
2Teel.Zimtsirup; nach Geschmack
EtwasZimt; gemahlen

Quelle

Standardrezept
Erfasst *RK* 01.11.2016 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Espresso in einem Espressokännchen auf der Herdplatte zubereiten (oder mit einer Espressomaschine, wer eine hat und sie nutzen mag).

Währenddessen die Milch in einem hohen Topf erhitzen, den Zimtsirup zugeben und mit Hilfe eines Pürierstabs und der glatten Schlagscheibe (oder mit einem Milchaufschäumer oder im Mixer) aufschäumen.

Milch und Milchschaum mit Zimtsirup ins Glas gießen. Den heißen Espresso dazu laufen lassen. Mit etwas gemahlenem Zimt bestreuen und mit einem Strohhalm oder einem Strohhalm-Löffel servieren.
=====

Mit diesem Heißgetränk wünsche ich allen einen geruhsamen und friedlichen Ersten Advent.

Kommentare:

  1. Eine gute Idee. Aber wo bekomme ich Zimtsirup.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Babs, Zimtsirup kannst Du ganz einfach selber machen, wie, das steht oben verlinkt: Einfach bei "Rezept hier klicken!" auf den Link klicken, dann kommst Du zum Rezept!

    Du kannst natürlich auch welchen kaufen, den hat eigentlich jeder gut sortierte Supermarkt oder Teeladen oder ähnliches. Aber schau' Dir die Zutatenliste an, teilweise ist das echt übles Chemiezeugs für wenig Geld. Teils gibt's aber auch ganz gute Qualität, die natürlich auch ihren Preis hat.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin