Montag, 18. April 2011

Frühling vor dem Küchenfenster

Ich bin ein paar Mal gefragt worden, ob ich denn mit den jahreszeitlichen Küchenfensterausblicken weitermache.

Letztes Frühjahr war ich mit anderen Themen beschäftigt, da hatte ich keinen Nerv dafür. Dieses Jahr versuche ich wieder bewusster wahrzunehmen, was um mich herum passiert und genieße es, dass die Natur erwacht, vieles blüht und ich die ersten Stiche habe. ;-)

Für die von Euch, die noch nicht so lange dabei sind: Mit meinem trostlosen Herbstausblick fing es im Herbst 2009 an - die Idee kam mir, weil ich, nachdem wir einige Bäume gefällt hatten, plötzlich viel weiter sah als die Jahre zuvor und neugierig war, was sich vor Euren Küchenfenstern abspielt. Viele Küchenausblicke unterschiedlichster Art kamen da zusammen, die ich mir immer mal gerne anschaue. Normalerweise sieht man in Foodblogs ja eher, was in der Küche passiert.

Da es so viel Schnee gab, folgten mein Winterlicher Küchenfenster-Ausblick und viele winterliche Küchenausblicke.

Logischerweise ist jetzt der Frühling dran. Dankenswerterweise konnte ich unseren Kater wieder dazu bewegen, Fotomodell zu spielen. Vom Fenster aus haben die Katzen einen etwas erhöhten Ausblick. Hinter dem Zaun befindet sich noch viel mehr Wiese - mit Mäusen, Vögeln und Eichhörnchen, die beobachtet (und manchmal aufgelauert oder gejagt) werden müssen.

Diesmal habe ich etwas weiter nach rechts fotografiert, im Hintergrund erkennt man die Spitze des Kirchturms, davor das um 1510 entstandene Rugendorfer Schloss und davor mit Fenstern auf weißer Wand zu erkennen das Gemeindehaus. Rechts daneben wäre das schön renovierte Pfarrhaus zu sehen, das derzeit Bewohner sucht. Aber dafür müsste ich von weiter links fotografieren, dann wäre der alte Birnbaum nicht mehr drauf.

Die Bäume vor dem Fenster blühen noch nicht richtig, man sieht ein erstes Grün.

Später im Jahr ist der Blick nach links schön: Dort blüht dann ein mächtiger Flieder. Da das erst im Mai passiert, habe ich ein Archivfoto von Ende Mai letzten Jahres für Euch:

Die Wäschespinne ist nicht wirklich schön, aber praktisch.

So, jetzt bin ich gespannt, ob es bei Euch auch blüht, wie das Wetter ist, ob Ihr Aussicht genießt oder auf eine Garage, Mülleimer, Straße blickt oder ob Ihr Menschen oder Tiere seht. :-)

Wie letztes Mal: Wem das zu persönlich ist, kein Problem: Fotos von frühlingshaften Küchenfensterinnenansichten sind auch gerne gesehen. Wenn einige Fotos zusammenkommen, stelle ich sie wieder in einem Beitrag zusammen, mit einem Link auf Euren Blog und einem eingebunden Foto. Wer das nicht mag, gibt bitte Bescheid. Bitte kommentiert auch hier, damit ich Eure Beiträge nicht verpasse.

Ich bin gespannt und freue mich auf frühlingshafte Küchenfensterausblicke!

Kommentare:

  1. Schön, dass du das Thema wieder aufnimmst. Ich bin gespannt was da zusammen kommt.

    AntwortenLöschen
  2. @ Sivie: Freut mich, dass Dir das auch so gefällt wie mir. Ich finde es echt interessant, was andere vor dem Fenster sehen - die letzten Male kamen so viele spannende Themen und Gedankengänge hoch. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, bei Dir gibt's Fenster und Fensterinnen...

    SCNR & Liebe Grüße, Sus
    (Ehrlich, hab ich gerade so gelesen.)

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann von meinem Küchenfenster leider nur den Nachbarn ins Fenster schauen ....aber ich hab im Keller noch ne Versuchsküche.......da kann ich auf den Hof schauen.....gilt das auch ? ....und Gitter vorm Fenster....ist dann wie Knast-Frühling...lach.
    LG
    martina

    AntwortenLöschen
  5. Och wie schön, dass es weiter geht! Bei uns blüht der Flieder sogar schon. Gleich morgen mache ich mich ran und knipse, zurzeit ist es wirklich herrlich draußen.

    AntwortenLöschen
  6. @ Sus: Haha, super! Fiel mir gar nicht auf, das war ein typisch deutsches Wortmonster. ;-)

    @ Martina: Das Nachbarfenster nehmen wir natürlich auch. Aber klar, Deine Versuchsküche bzw. der Blick daraus gilt. Ich finde es ja toll, dass Du eine Versuchsküche hast! :-)
    Ein Knastbild mit Gittern hatten wir beim ersten Mal übrigens auch schon.

    @ Schnuppschnuess: Bei uns blüht's eher vor dem Haus, in allen Farben. Von der Küche aus sehe ich kaum Frühling...

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Barabra

    Ich habs wirklich getan und mich mal mit meinem Ausblick aus dem Küchenfenster beschäftigt.

    http://martinaskochkueche.blogspot.com/2011/04/fruhling-vor-dem-kuchenfenster.html
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Aussicht hast du da. Leider, leider hat mein Foto ja den Geist aufgegeben, deswegen gibts von mir erstmal gar nix zu sehen aber falls ich rechtzeitig eine neue ergattere, mache ich gerne mit :)

    Liebe Grüße,

    Lilly

    AntwortenLöschen
  9. Hi Barbara!
    Von mir gibts ganz viel Grün. ;o)

    http://meinekochecke.blogspot.com/2011/04/fruhling-vor-dem-kuchenfenster.html

    Grüßle
    Chris

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Barbara
    Wenn ich alles richtig gemacht habe müsste hier jetzt der Linke erscheinen.
    Wenn nicht kannst du den Kommi gerne löschen.Auf jeden Fall vielen dank für die ausführliche Beschreibung

    Frühling vorm Küchenfenster

    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  11. @ Martina: Toll, vielen Dank. :-)

    @ Mini-Küche: Ob Du wohl einen Mini- oder einen Maxi-Ausblick hast?! ;-) Ich wünsche Dir, dass Du bald eine neue Kamera bekommst.

    @ Chris: Eine richtige grüne Oase, danke fürs Mitmachen!

    @ Martina: Das hat perfekt geklappt! Super, das freut mich - manchmal drücke ich mich nicht verständlich aus, aber bei Dir hat's geklappt. :-)

    AntwortenLöschen
  12. Auch ich möchte zum ersten Mal meinen Küchenausblick zeigen.

    http://blog.cs-kreativ.de/?p=585

    Vielen Dank, dass du diese Aktion machst, ich finde sie toll.

    LG Tine

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Barbara,
    ich möchte auch gerne bei dieser Aktion mitmachen, bin schon ganz gespannt wie es dann im Sommer aussieht...
    LG
    Kate
    Frühling vor meinem Küchenfenster

    AntwortenLöschen
  14. Den Flieder habe ich gar nicht richtig gewürdigt, aber den Bericht habe ich gerade auf den Weg geschickt:

    http://schnuppschnuess.typepad.com/manzfred/2011/04/royal-wedding-ich-guck-lieber-aus-der-k%C3%BCchenfenster.html

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin natürlich auch wieder dabei - hier geht es zu meinem Küchenaus- und anblick im Frühling.

    AntwortenLöschen
  16. So, dem Osterhasen sei Dank:

    http://minikueche.twoday.net/stories/es-gruent-so-gruen-wenn-die-lilly-aus-dem-kuechen-fenster-sieht/

    :-)

    AntwortenLöschen
  17. Knips: http://schnickschnackschnuck.blogsport.de/2011/04/29/balkonsnack-mit-aussicht/

    AntwortenLöschen
  18. Hallo, Barbara,

    jetzt bin ich doch wieder dabei:

    Ausblick mit Untermietern

    Liebe Grüße, Sus

    AntwortenLöschen
  19. Was macht man denn, wenn man gar nicht in Besitz eines Küchenfensters ist...?
    Naja, ich werd einfach eure Ausblicke genießen, das muss reichen! :)

    Liebe Grüße,
    Ina

    AntwortenLöschen
  20. Guten Morgen Barbara,

    Jede Mnge Ausblicke, such Dir einen raus.
    http://lamiacucina.wordpress.com/2011/05/01/fruhling-vor-dem-kuchenfenster/

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Barbara,
    Tolle Idee. Hier ist mein Ausblick morgens so um 6.00 Uhr. Natuerlich schon mit Fruehstuecksgaesten (mule-deer), wie sich das gehoert. Unsere Vegetation hinkt natuerlich ein wenig hinterher, da ich ueber 2000 m wohne.
    Gruesse Kirsten

    link: http://bit.ly/kg48m7

    AntwortenLöschen
  22. Hm, wenn es nicht zwingend ein Küchenfenster sein muss, schau ich mal, wie frühlingshaft meine anderen Fenster sich präsentieren... Wär immerhin ein guter Anlass, sie endlich mal wieder zu putzen... ;)

    AntwortenLöschen
  23. @ Ina: Doch, ein Küchenfenster sollte es schon sein. Ersatzweise geht z.B. das Fenster am Tisch eines anderen Zimmers, wenn Du da z.B. die Schneidearbeiten - also einen Teil des Kochens - erledigst.

    AntwortenLöschen
  24. Tut mir leid, dass ich nicht wieder mitgemacht habe. Der Blick aus unseren Über-Kopf-Küchenfenstern variiert nur in Weiß-, Blau- und Grautönen. Und nachts schwarz, weiß gepunktet ;-)

    AntwortenLöschen
  25. Für Deine Sammlung hier der Blick aus unserem Ferienhaus: http://hamburgkocht.blogspot.com/2011/05/irgendwo-im-nirgendwo-zwischen.html

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin