Sonntag, 10. August 2014

French 75

Heute gibt es wieder einen Klassiker: Der French 75 ist ein Cocktail, der weit verbreitet ist. Er kommt als Champagnercocktail leicht daher, allerdings versteckt sich einiges an hochprozentigem Gin in ihm, so dass er nicht gerade zu den harmlosen Drinks zählt...

Der French 75 wurde vor knapp hundert Jahren während des Ersten Weltkriegs entwickelt und erinnerte in seiner Schlagkraft an ein französisches Feldgeschütz mit der Nr. 75. So kam er zu seinem Namen.

French 75

Vor allem im Sommer mag ich ihn gerne, er hat durch den Zitronensaft so eine angenehm frische Note, die nicht dominiert.


==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: French 75
Kategorien: Getränke, Cocktail, Sekt, Gin, Zitrone
Menge: 2 Champagnergläser o.ä.

Zutaten

1HandvollEiswürfel
60mlGin
20mlZitronensaft; frisch gepresst
20mlZuckersirup
Champagner, Sekt, Prosecco o.ä.

Quelle

Standardrezept
Erfasst *RK* 08.08.2014 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Eiswürfel, Gin, Zitronensaft und Zuckersirup in einen Shaker geben und kräftig schütteln. In die Gläser abseihen.

Mit Champagner o.ä. auffüllen, evtl. noch ganz leicht verrühren.
=====

Kommentare:

  1. Den hätte ich im ersten Weltkrieg auch bis zum abwinken geschlürft. Du liebe Güte,was für ein Hintergrund für die Entstehung dieses bestimmt köstlichen "Gesöffs". Also, in der nächsten Krisensituation werde ich es mal, etwas abgewandelt, damit versuchen meine Nerven zu beruhigen, LG ClauDia.

    AntwortenLöschen
  2. Tönt lecker :-) Cheers!
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

    AntwortenLöschen
  3. @Claudia: Interessant, oder?! Und was gutes für die Nerven kann man ja immer mal brauchen!

    @Andy: Cheers! :*)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin