Donnerstag, 28. Juli 2016

Zucchini mit Ziegenkäse-Minz-Dip

Dieses Jahr habe ich Glück: Meine Zucchinipflanzen tragen alle fleißig, die grünen mehr als die gelben, aber auch die fangen an. So kann ich immer frisches Gemüse ernten. Zucchini schmecken frisch vom Garten einfach am besten!

Gut schmecken Zucchinischeiben, wenn man sie kurz grillt! Da kommt der Eigengeschmack leicht durch, schön, fein. Und außerdem schmecken Ziegenkäse und Minze an einem warmen Sommertag super zu Zucchini.

Zucchini mit Ziegenkäse-Minz-Dip


Damit habe ich improvisiert und heraus kam diese Kleinigkeit.

Schnell gemacht, optisch ganz hübsch, lecker und schön leicht, so dass man nach der Mittagspause nicht so müde wird.


==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Zucchini mit Ziegenkäse-Minz-Dip
Kategorien: Vorspeise, Kalt, Zucchini, Dip, Sommer
Menge: 1 Rezept

Zutaten

1Grüne Zucchini
H ZIEGENKÄSE-MINZ-DIP
100GrammZiegenfrischkäse
1-2Essl.Saure Sahne
1-2Essl.Schnittlauch; gehackt
1Essl.Petersilie; gehackt
1Essl.Minze; gehackt
Salz, weißer Pfeffer
H ZUM VERZIEREN
2-3Borretschblüten
EtwasPetersilie oder Minze

Quelle

so ähnlich mal irgendwo gegessen
Erfasst *RK* 25.07.2016 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Zucchini waschen, an beiden Seiten kappen und in ca. 2 bis 3 cm dicke Scheiben schneiden. Diese Scheiben auf den Rost in den Backofen geben und den Grill einschalten. Von jeder Seite ca. 3 bis 5 Minuten (je nachdem, wie stark der Grill ist und wie dick die Scheiben sind).

Währenddessen Ziegenkäse, saure Sahne, Kräuter und Gewürze verrühren oder im Blitzhacker durchmixen. Abschmecken.

Die gegrillten Zucchinischeiben auf einen Teller geben, jeweils einen Teelöffel des Ziegenkäse-Minz-Dips darauf geben. Falls ein Rest vom Dip übrig bleibt, auf ein Schüsselchen in die Mitte des Tellers verfrachten. Mit Blüten und Blättern verzieren und servieren.

Dazu passt Ciabatta, Baguette oder ähnliches.
=====

Kommentare:

  1. Das sieht doch sehr lecker aus, und wir haben hier sowohl Zucchini wie, Dank der Muslime, auch Ziegenkaese.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, die Muslime machen Ziegenkäse in Thailand, interessant! Dann probier' das mal. :-)

      Löschen
  2. Es hat auch Farangs (Westler) die hier in Kleinmengen Ziegen-, Schaf- und Kuhmilch-Kaese produzieren, die dann in einigen Shops oder direkt angeboten werden.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin