Dienstag, 9. Juni 2009

Horse's Neck

Zurzeit gibt es wenig Zeit und einige Klassiker auf der Spielwiese.

So z.B. am Wochenende Schnittlauchpfannkuchen mit Schinken, weißen Spargeln und schneller Sauce Hollandaise und zum Nachtisch Erdbeeren mit Sahne.

Neu ist allerdings mein aktueller Lieblingsdrink, den ich Euch nicht vorenthalten möchte.

Er besteht aus Gin, Ginger Ale, Eis und Zitronenschale.

Wirklich mal etwas anderes!

Sehr erfrischend und irgendwie klasse im Geschmack.
















==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel:Horse`s Neck
Kategorien:Getränke, Longdrink, Gin
Menge:1 Longdrink

Zutaten

4-6Eiswürfel, zerstoßen
20-40mlGin
Ginger Ale zum Auffüllen
Spirale aus einer Zitronenschale zum Dekorieren

Quelle

Buch: Gin - Die besten Cocktails
Erfasst *RK* 09.06.2009 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Eiswürfel in ein Longdrink-Glas geben. Gin zugießen und mit Ginger Ale auffüllen. Die Zitronenspirale an den Glasrand hängen.

Variante: Statt mit Gin kann dieser Cocktail auch mit Whisky, Weinbrand oder Rum gemixt werden. Die Zitronenspirale ist allerdings ein Muss.

=====

Kommentare:

  1. Der optimale 5 Uhr-Drink. Die Zitronenspirale ist die perfekte Feierabend-Show.

    AntwortenLöschen
  2. Gin ist der Wahnsinn! Mein Favourit: Gin Tonic mit einer Orangenspirale!

    AntwortenLöschen
  3. Der Gin muss nicht sein, aber der gefüllte Pfannkuchen, den würde ich jetzt auch schlemmen!

    LG Andy

    AntwortenLöschen
  4. ...ja, die Pfannkuchen haben mich auch sofort "angelacht" und Erdbeeren mit Sahne kann ich auch ohne Hauptgericht vorher essen ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Hm, die Eiswürfel sind ja gar nicht zerstoßen?

    AntwortenLöschen
  6. Für mich gerne zwei Pfannkuchen, sieht toll aus und schmeckt wohl auch so, gute Kombination.

    AntwortenLöschen
  7. @ Buntköchin: It's 5 o'clock somewhere. ;-)

    @ Sebastian: Ich bin auch ein Gin-Fan. Gin Tonic mag ich, das mit der Orangenspirale muss ich mal ausprobieren!

    @ Chefkoch Andy: Der Pfannkuchen war auch lecker!

    @ sammelhamster: Leider nein...

    @ Monika: Zu dieser Jahreszeit könnte ich mich tagelang mit Erdbeeren mit Sahne ernähren. Deine Biskuitrolle damit lacht mich auch an!

    @ kulinaria katastrophalia: Du merkst immer alles! ;-)

    @ Houdini: Ich glaube, ich hatte 4 oder 5 Pfannkuchen... ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Mit Pfannkuchen auch eine Variante! Ich mache solche Schlemmerröllchen, wie ich sie nenne mit Putenschnitzelchen, Spargel, Schinken und einem Stück Käse.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  9. @ Petra: So gab's das bei meiner Mutter immer, allerdings ohne Schnittlauch im Teig.

    Deine Idee mit den Putenschnitzelchen klingt auch sehr lecker!

    AntwortenLöschen
  10. Noch nie von diesen Pfannkuchen gehoert, aber wohl von dem Getraenk. Es geht doch nichts ueber Happy Hour, bei uns mit GinTonic.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin