Freitag, 23. Mai 2014

Frozen Strawberry Pineapple Margarita

Margarita, die Erdbeeren und Ananas enthält, wird oft auch als Hawaiian Margarita genannt.

Ich war noch nie auf Hawaii und kann daher nicht bestätigen, ob's dort Bier (ja, dieser Ohrwurm kam mir gerade in den Kopf...) oder Erdbeeren gibt. Ananas gibt es sicherlich.

Zubereitung Hawaiian MargaritaZurzeit findet man hier viele Stände mit heimischen Erdbeeren, und die Ananas kommt von weit weg, fand aber trotzdem den Weg in meine heimische Speisekammer. Ich mag Ananas und finde es klasse, was man damit alles anstellen kann. :-)

Dass die Kombination Ananas und Erdbeere gut schmeckt, habe ich mit diesem Smoothie schon vor 5 Jahren dokumentiert. Dass das ganze natürlich auch nicht zu verachten ist, wenn man Tequila drunter mixt, kann man sich auch gut vorstellen... Mit Eiswürfeln war das auch wieder ein Test für den Vitamix, der schön gecrusht hat; wunderbar homogen und smooth.

Frozen Strawberry Pineapple Margarita

An einem heißen sommerlich warmen Abend perfekt. Hier mein Rezept:


==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Frozen Strawberry Pineapple Margarita
Kategorien: Getränke, Cocktail, Erdbeere, Ananas
Menge: 4 bis 6 Margaritagläser ca.

Zutaten

1ScheibeFrische Ananas; ca. 2-3 cm dick
1/2Limette
12-15Erdbeeren
40-60mlTequila (ich hatte goldenen, weißer geht auch)
20mlOrangenlikör oder Triple Sec
1 1/2-2TassenEiswürfel; ca

Quelle

Klassiker, meine Version
Erfasst *RK* 17.05.2014 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Gläser bereit stellen. Wer mag, kühlt sie herunter, indem er ein paar Eiswürfel hineingibt, die später wieder entfernt werden. Zum Dekorieren je eine Erdbeere und ein Stück Ananas am Glasrand befestigen.

Ananas in Stücke schneiden, Erdbeeren vom Grün befreien, Limette nach Vorliebe schälen oder mit Schale verwenden, in Stücke schneiden. Das ganze Obst in einen Mixer geben. Alkoholika dazu geben, am Schluss die Eiswürfel.

Mixer einschalten, von niedriger Stufe langsam erhöhen, so dass alles gut gemixt und das Eis gecrusht wird. Im Vitamix auf 1 anfangen, bis auf 6 hoch und ca. 15 Sekunden auf Stufe 6 mixen.

In die Gläser verteilen und sofort servieren.

Tipp: Wenn man keinen so leistungsstarken Mixer hat, mixt man die klein geschnittenen Zutaten erst ohne Eis durch und gibt am Schluss Crushed Ice zu und mixt das nochmal kurz unter.
=====

Wer Tequila-Drinks mag, hier sind weitere Margarita-Rezepte und ein anderer Klassiker:

Kommentare:

  1. Das sind also diese Smoothies, die so fürchterlich gesund sein sollen? Ich glaube, die könnten mir auch schmecken. ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Also ich kann bestätigen dass es auf Hawaii heimisches super-leckeres Bier als auch Erdbeeren und Ananas :D
    Dann werd ich mal die ice crusher Funktion bei meinem Mixer testen und mit deinem leckeren Cocktail... ähh... super-gesunden smoothie von Hawaii träumen :)

    AntwortenLöschen
  3. Lecker und mit dem Schuß Alkohol kann ich mir das sehr gut vorstellen.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin