Samstag, 5. Januar 2008

Frucht-Kokos-Shake

Als erstes Frühstück gibt es bei mir oft Shakes oder Smoothies. Die gehen schnell, liefern neben gutem Geschmack auch Energie, Mineralstoffe und Vitamine - und außerdem sättigen sie für eine Weile. Über den Bananen-Espresso-Shake hatte ich schon einmal geschrieben.

Fruchtiger ist dieser Frucht-Shake mit Kokosmilch - neben Bananen enthält er Kiwi, Himbeeren und frisch gepressten Orangensaft. Er schmeckt richtig super!

Für die Fans meiner Wiesenfotos habe ich mal wieder draußen fotografiert, der Shake wird ja nicht kalt... ;-)


















==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel:Frucht-Kokos-Frühstücks-Shake
Kategorien:Getränke, Milchmix, Frühstück
Menge:2 bis 4 Personen

Zutaten

2Bananen
1Kiwi
2Orangen
2HandvollTK-Himbeeren
EtwasHeißes Wasser
1/3-1/2DoseKokosmilch
1-2Essl.Weizenkeime, Braunhirsepulver und/oder
-- geschrotete Leinsamen, o.ä.

Quelle


eigenes Rezept
Erfasst *RK* 05.01.2008 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Bananen und Kiwi schälen und in den Mixer geben. Orangen auspressen und den Saft dazu geben. Himbeeren mit etwas heißem Wasser aufgießen, damit sie an- oder auftauen (je nach Geschmack) und ebenfalls dazu geben. Kokosmilch darüber gießen und Weizenkeime, Braunhirse, Leinsamen nach Geschmack hinzufügen.

Alles gut durchmixen.

Mit diesem Grundrezept kann man prima variieren: Aber Achtung: Kokosmilch nicht durch Milch ersetzen, durch die Kiwi würde diese bitter. Wenn man die Kiwi weg lässt, schmeckt der Shake natürlich auch mit Milch oder Joghurt sehr lecker.

=====

Kommentare:

  1. Dein Shake mit der Kokosmilch hört sich sehr lecker an. Auf Kokosmilch bin ich noch nicht gekommen. Mein Großer liebt Kokos. Smoothies und Shakes sind bei uns auch sehr beliebt. Aber eher abends, als Eis-Ersatz.
    Bei uns regnet es übrigens. Von Schnee keine Spur.

    AntwortenLöschen
  2. Klingt super lecker. Ist vorgemerkt für wärmere Zeiten. Ich brauch morgens was Warmes. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Lecker!!!! Ich bin morgens immer zu faul, den Mixer anzuschmeissen, aber, wenn ich diesen leckren Smoothie so sehe, dann bereue ich meine Faulheit!

    Ein bisserl Schnee liegt ja!!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Hmm, soo viele Vitamine in so gefälliger Form, den mögen bestimmt auch meine Kinder!

    AntwortenLöschen
  5. geht mir wie bolli, ich bin früh auch immer zu faul/ hungrig für große aktionen, meist schnippel ich mein obst einfach klein und streue ein paar weizenkeime darüber, aber in trinkbarer form ist das wirklich auch lecker!
    wird am wochenende bestimmt mal ausprobiert :-)

    AntwortenLöschen
  6. wäre mir zu kalt, auch im Sommer. Meine Vitamine sind im warmen Fühstücksgetränk drin :-)

    AntwortenLöschen
  7. da würd ich ja einen vitaminschock bekommen ;-)ich brauch meinen milchkaffee in der früh! aber so ein shake im sommer am strand... ich sag dir dann bescheid, wenns soweit ist und du mir einen machen musst :-))))

    AntwortenLöschen
  8. @ Sivie: Mit Kokosmilch mache ich häufiger Shakes u.ä., passt auch super zu Mango. Die Idee mit dem Eis-Ersatz finde ich gut!
    Bei uns hat es gestern geregnet, das gab ein Wahnsinns-Glatteis!!!
    @ Zorra: Ich trinke einen heißen Kaffee dazu! :-)
    Der Shake war auch leicht warm, ich hatte kochendes Wasser zum Auftauen der Himbeeren verwendet.
    @ Bolli: Hast Du Dir französische Frühstücksgewohnheiten angewöhnt?! ;-)
    Das bisschen Obst schälen und den Mixer anwerfen, kriege ich gerade noch hin. Oft aber auch erst 2 Stunden nach einer Tasse Kaffee mit nichts.
    @ Gabi: Die Vitamine finde ich so toll dran, man bekommt so ohne viel Aufwand gleich eine große Obstportion, die zudem lecker schmeckt. Gefällig ist ein guter Ausdruck! Ich hoffe, dass Deine Kinder das mögen. Wie gesagt, man kann ziemlich damit variieren. Zitrone-Buttermilch, Banane-Vanille, Birne-Schokolade, usw. :-)
    @ sammelhamster: Die trinkbare Form braucht auch nicht mehr Aufwand als Dein Obst mit Weizenkeimen. :-)
    @ lamiacucina: Eiskalt mag ich das auch nicht, bei mir sind die Shakes kühl bis lauwarm. Dazu wie gesagt einen heißen Kaffee. Welche Vitamine sind denn in Deinem warmen Frühstücksgetränk drin?!
    @ Nysa: Hihi, Vitaminschock! Das ist ja der Sinn der Sache... ;-)
    Ich trinke ja auch einen Kaffee dazu. Aber an den Strand komme ich gerne und bringe Dir den Shake vorbei - sag halt Bescheid! ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Das würde mir jetzt auch schmecken. Die letzte Zutat müsste allerdings nicht unbedingt sein ;-)

    Das Bild gefällt mir auch!

    Einen guten Wochenanfang
    LG

    AntwortenLöschen
  10. @ Ulli: ;-)
    Du bist wohl kein Fan von allzu gesunden Zutaten?! Ich finde, gerade diese macht das leicht kernige aus und gibt noch mal Geschmack. Aber klar, kann man natürlich auch weglassen... :-)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin