Mittwoch, 4. Juni 2014

Campari Primavera

Bei uns in Oberfranken dauert es ja länger, bis die ersten Erdbeeren reif sind. Nach zwei Fehlkäufen (geschmacklos...) hatte ich vor ein paar Tagen Glück und bekam das erste Mal dieses Jahr welche, die wirklich nach Erdbeeren schmeckten.

Die meisten wanderten direkt in den Mund. Ein paar sprangen mit in einen Drink, der durch den Campari eine bittere Note behielt, so allerdings ein wenig fruchtig wurde.

Campari Primavera

Ein schöner unaufdringlicher Cocktail an einem warmen Frühlingsabend. Deshalb habe ich ihn auch so genannt.

Zubereitung Campari Primavera

Jetzt fehlen nur noch ein paar schöne laue Frühlingsabende. :-)

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Campari Primavera
Kategorien: Getränke, Cocktail
Menge: 2 Gläser und etwas Nachschlag

Zutaten

80mlCampari
1/2Limette; den Saft
40mlCointreau
4-5Erdbeeren
1-2TassenEiswürfel oder Crushed Ice

Quelle

spontan improvisiert
Erfasst *RK* 30.05.2014 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Alle Zutaten bis auf eine Erdbeere zusammen in den Standmixer geben und gut vermixen, so dass das Eis bzw. Crushed Ice sich gut mit den Zutaten vermischt. Alternativ mit dem Pürierstab vermixen.

In Cocktailgläser verteilen. Die Erdbeere halbieren und als Deko an die Glasränder stecken.
=====

Kommentare:

  1. Wird Zeit das endlich mal die Sonne zum Vorschein kommt, am WE soll´s ja so richtig heiß werden ;)yähhh

    Da kommt so ein kühles Nass so richtig gut ;)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Improvisation ist alles! Schmeckt oft am Besten. Eis ist mir ohnehin noch zu kalt. Da kommt so ein Drink auf der Terrasse gerade recht zu den Erdbeeren im Kühlschrank.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. @Kerstin: Inzwischen ist Wochenende und es ist super schön heiß. Da sind solche Drinks klasse. :-)

    @Anna: Heute war's warm genug für Eis. Und für solche Drinks, leider bekam ich keine Erdbeeren...

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin