Dienstag, 13. März 2012

Nachgekocht: Broccoli mit Erdnusssauce

Zurzeit überarbeite ich meine Blog-Roll (rechts unten) und musste sie schon aufteilen in Foodblogs A-M und N-Z; Blogger packt so große Linklisten irgendwie nicht. Es gibt unheimlich viele interessante Foodblogs und meine Liste ist noch nicht fertig; einige gute Blogs fehlen noch. Das dauert noch ein paar Tage.

Beim Stöbern in Blogs, bei Events und Foren (super Tätigkeit, wenn man etwas krank ist und wartet, bis der Salbeitee o.ä. gezogen hat) stoße ich immer wieder auf neue Blogs, die ich bisher noch nicht kannte. Den Überblick habe ich sowieso verloren.

Neu war für mich z.B. Twoodledrum, das Blog einer Studentin, die sich vegetarisch ernährt und viele Rezepte veröffentlicht, die mir sehr gut gefallen. Schaut' Euch da mal um, es lohnt sich! :-)

Die Brokkoli-Reis-Pfanne mit Erdnusssauce hat mich sofort angemacht und ich habe sie nachgekocht - etwas verändert, aber das ist ja immer so... ;-)

Reis habe ich durch Hirse ersetzt, weil ich den "kleinen Reis der einfachen Bauern" (so hat man mir das mal in China erklärt) lieber mag. Broccoli kurz blanchiert, Erdnüsse gehackt und mit Ingwer und Knoblauch angebraten, den Broccoli darin geschwenkt. Übergossen wurde das dann mit viel leckerer Erdnusssauce, die auf Erdnussbutter und Kokosmilch basiert und wunderbar asiatisch gewürzt wird.

Gegen 17:30 entdeckt und kommentiert, eine Stunde später mit Kochen angefangen.

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel:Broccoli mit Erdnusssauce, asiatisch angehaucht
Kategorien:Gemüse, Frisch, Broccoli, Erdnuss, Asien
Menge:2 Personen

Zutaten

HGEKOCHTE HIRSE
1 1/2Tassen
Hirse
3TassenWasser
HBROCCOLI
500GrammBroccoli
2Teel.Ingwer; gehackt
1-2Knoblauchzehen; gehackt
2Essl.Erdnüsse
Erdnussöl
HERDNUSSSAUCE
2Essl.Erdnussbutter
8-10Essl.Kokosmilch
1Essl.Süß-Sauer-Sauce
1Teel.Sojasauce
EtwasChili; evtl.
1SchussFischsauce

Quelle

inspiriert von twoodledrum.blogspot.com/2012/03/brokkoli-

reis-pfanne-mit-erdnusssauce.html
etwas abgewandelt
Erfasst *RK* 02.03.2012 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Hirse und Wasser zusammen in einen Topf geben und vorsichtig ca. 15 Minuten köcheln bzw. quellen lassen. Alternativ im Reiskocher garen lassen.
Broccoli waschen und in Röschen bzw. Stücke schneiden. In einem großen Topf in etwas Wasser gefühlte 2-3 Minuten blanchieren. Der Broccoli sollte noch Biss haben. Abgießen und am besten mit eiskaltem Wasser oder Eiswürfeln kurz durchschwenken, so dass er die grüne Farbe behält.
Erdnüsse grob hacken und mit etwas Erdnussöl in eine Pfanne geben. Ingwer und Knoblauch dazu geben und alles etwas anrösten. Die Broccolistücke und -röschen dazu geben und alles zusammen durchschwenken.
Für die Sauce alle Zutaten zusammen in einen Topf geben und erhitzen. Gut verrühren, so dass man eine homogene Sauce erhält.
Hirse auf Teller verteilen, die Broccoli-Erdnüsse darauf und mit der Erdnusssauce begießen.
=====

Da das Gericht ratz-fatz geht und mich abends an einem Tag gerettet hat, der genau so ein Doof-Tag war, wie Alex von mein-i-tüpfelchen es geschildert hat, reiche ich den asiatisch angehauchten Broccoli mit Erdnusssauce und Hirse beim aktuellen Kochtopf-Blog-Event Speed-Cooking ein.

Blog-Event LXXV - Speed-Cooking (Einsendeschluss 15. März 2012)Je nachdem, ob man beim Kochen länger oder kürzer gestört wird, steht das Gericht in 20-30 Minuten auf dem Tisch und macht wieder glücklich.

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Bei dir habe ich schon oft tolle Blogs gefunden, die ich noch nicht kannte. Du bist richtig ordentlich und fleissig mit deiner Blogroll - danke dafür! :-)

Falls du immer noch krank bist: gute Besserung und ganz liebe Grüße Eva

CH hat gesagt…

Schön, dass es dir geschmeckt hat :)

Nysa hat gesagt…

ich steh voll auf erdnusssauce. das merk ich mir. und ich freue mich auf die neue blogroll. bei mir hat blogspot probleme mit der anzahl der blogs, auf der liste der aktuellen einträge :-(

Sybille hat gesagt…

Da schließe ich mich mal Nysa an, lecker die Ernusssauce und mit Gemüse immer ein feines Essen. :)

claudia o. hat gesagt…

mein broccoli-süppchen die tage war recht einfältig, vom geschmack und auch vom herstellen her. ach, hätte ich da doch schon dein rezept gehabt, stelle ich mir köstlich vor.erdnuss- sauce geht immer. lg claudia o.

Tanja hat gesagt…

Oha! Das hört sich ja mal lecker an! Ich stehe sehr auf Erdnusssoße!
Lg

Sandra hat gesagt…

Hallo,

hui das klingt ja abenteuerlich...zumindest mal für mich :)...sehr interessant und das werde ich sicherlich mal testen...Danke dir!! Und noch gute Besserung!!!

Lg Sandra

Barbara hat gesagt…

@ Eva: Na, manchmal verschwinden auch wieder welche (entweder wirklich oder ich lösche sie aus Versehen). ;-)

Danke, geht schon wieder besser.

@ CH: Ja, das war wirklich lecker! :-)

@ Nysa: Diese Liste der aktuellen Blogs funktionierte auch nicht mehr, ich habe sie gelöscht und neu gemacht, mit deutlich weniger Blogs. Jetzt geht's.

@ Sybille: Genau!

@ Claudia: Broccolisuppe mag ich auch - aber manchmal muss es etwas würzigeres sein! :-)

@ Tanja: Ich auch. :-)

@ Sandra: Probier' mal, das ist echt etwas anderes, aber sehr gut.

Und danke, ich schniefe noch, aber es wird langsam.

kegala hat gesagt…

interessante Geschmackskombination, da bin ich auch mit dabei

lieben Gruß
Gaby

Mia hat gesagt…

Uiii, ich bin ja auch in deiner Blorgroll! (Ist es also tatsächlich DIE Blogroll, ja? Ich war mir da nie so sicher ;) ) Danke!
An Erdnusssoße habe ich mich noch nie getraut. Keine Ahnung, warum. Eine Stulle mit Erdnussbutter krieg ich ja auch ganz gut runter ;)
Liebe Grüße! Mia

Anonym hat gesagt…

Habe ich gestern nach gekocht und war super lecker - danke für das Rezept!

murmel hat gesagt…

Ich les gern bei Dir, es gibt immer viel zum Stöbern :-)

Kennst Du vielleicht jemanden, der ein Blog über basisch kochen, möglichst naturnah usw. schreibt? Die "Szene" ist echt unübersichtlich ...

Gruß,
murmel

Barbara hat gesagt…

@ Gaby: Immer nur Broccoli mit Gorgonzola (gibt's bei mir echt oft...) ist ja langweilig. :-)

@ Mia: Ich bin mir da auch nicht sicher, es heißt "das" Blog, aber die meisten schreiben "der", und mit der "Roll" - keine Ahnung... ;-)

Probier' mal, Erdnusssauce schmeckt echt lecker. Klassisch nach etwas anderem Rezept zu Satay-Spießen, superlecker.

@ Anonym: Schön, das freut mich! :-)

@ murmel: Unübersichtliche "Szene", ja! ;-)

Nein, spontan fällt mir da nur ein, dass es bei Essen aus Engelchens Küche letzten November mal eine Basenwoche gab. Schau' da mal, das fand ich sehr gut gemacht.

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin