Donnerstag, 31. Juli 2014

Wassermelonen-Joghurt-Shake

Heute morgen zum Frühstück gab's einen ganz einfachen Shake aus Wassermelonenfruchtfleisch, Joghurt und ein paar Eiswürfeln.

An einem sonnigen Tag, wenn man morgens schwer was runterkriegt, sind solche Shakes für mich ein perfektes Frühstück.

Wassermelonen-Joghurt-Shake

Das Prinzip ist immer dasselbe: Man mixt Früchte mit einem Milchprodukt. In meinem Fall war das Joghurt, dieser fette griechische, aber es geht auch normaler Joghurt, Kefir, Buttermilch oder einfach Milch.

Ich habe dafür die Wassermelone in leicht portionierbaren Stücken auch schon eingefroren, damit kann man z.B. auch Granités mixen oder einen frozen Drink.

Zubereitung Wassermelonen-Joghurt-Shake

Mit gefrorenen Wassermelonenstücken und Milch soll es auch gut schmecken, das ist derzeit Stephs liebstes Sommerrezept.


==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Wassermelonen-Joghurt-Shake
Kategorien: Getränke, Milchmix, Melone, Frühstück
Menge: 2 Personen

Zutaten
1/4Wassermelone; ca.
150-200GrammJoghurt
Eiswürfel oder Crushed Ice
H VARIANTEN, WER MAG
Zitronenzeste
-- oder
Ein paarFrische Minzblätter

Quelle

Erfasst *RK* 31.07.2014 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Wassermelone schälen. Zwei kleine Melonenstücke für die Deko beiseite stellen.

Das Fruchfleisch zusammen mit dem Joghurt und dem Eis zusammen in den Mixer geben und kräftig pürieren. In Gläser gießen, mit den Dekostücken der Melone verzieren und sofort servieren.

Varianten: Wer mag, kann noch etwas variieren, z.B. an heißen Tagen Pfefferminzblätter oder frisch geriebene oder abgezogene Zitronenschale beim Mixen zugeben und diese auch in der Deko mit verbauen.
=====

Der Wassermelonen-Joghurt-Shake ist mein zweiter Beitrag für den aktuellen Wassermelonen-Event auf dem Gärtner-Blog. Bis heute um Mitternacht habt Ihr noch Zeit für Beiträge.

Garten-Koch-Event Juli 2014: Wassermelone [31.07.2014]

Kommentare:

  1. Ich schaue immer wieder verlangend auf Deinen tollen Mixer und gebe die Hoffnung nicht auf, ihn mal günstig angeboten zu bekommen. Na ja, es geht auch so, ich habe einen Smoothie- Macher, der reicht eigentlich. Gleich werde ich mal beim Einkauf nach dem griechischen Joghurt schauen, danke für die Anregung, LG ClauDia.

    AntwortenLöschen
  2. Außer Wasser und einem Schluck Kaffee bekomme ich vor halb zehn auch selten was in mich. Da bin ich für solche schönen Rezepte aber leider schon auf der Arbeit. Ich habe ja schon viel Küchenzeugs von mir dort deponiert, aber ein Mixer wäre dann doch zuviel. :-)

    Liebe Grüße, Sus

    AntwortenLöschen
  3. @Claudia: Dieser Shake geht auch mit einem normalen Mixer oder Smoothie-Macher. Der Vitamix lohnt sich halt, wenn man sehr viel dieser grünen Smoothies macht, das fasert dann nicht so, sondern wird wirklich eine homogene Masse.

    Wenn man nur einfache Shakes oder Smoothies mit Obst wie Banane, Melone, usw. und ohne Eiswürfel machen möchte, reicht ein preisgünstigerer auch aus.

    Aber Du hast recht, ich liebe das Teil und er ist fast jeden Tag im Einsatz, nicht nur für Smoothies...

    @Sus: Du kannst auch die gemixten Shakes und Smoothies mitnehmen, dort im Kühlschrank lagern und dann trinken. Wenn Du das magst... Die müssen nicht frisch sein. Evtl. noch ein wenig aufschütteln.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin