Montag, 22. Juni 2015

Egon

Hugo kennt ja jeder (mein Rezept dafür gibt's hier). Vor ein paar Jahren hatte ich schon einmal den Cousin Egon (einen weiteren Cousin, Victor, habe ich bereits hier vorgestellt) dazu kreiert, aber dann nicht verbloggt und natürlich vergessen, wie ich den gemacht hatte...

Gestern gab's eine neue Version. Enthalten sind frische Erdbeeren und Zitronenmelisse, was beides super zum selbstgemachten Holunderblütensirup passt.

Zubereitung Egon - Sommerdrink Erdbeere-Holunder-Sekt mit Rezept

Es dauert kurz, bis man die Erdbeeren gewürfelt hat, aber dann geht's schnell.

Egon

Zitronenmelisse passt hier sehr gut, finde ich. Minze würde das Aroma der Erdbeeren erschlagen. Zum Glück habe ich beides im Garten und kann improvisieren, wie ich mag.

Erdbeeren und Holunder passt eh, nicht nur als Sorbet oder Torte. Immer. :-)

Genießt Egon, so lange es noch frische Erdbeeren gibt!


==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Egon
Kategorien: Getränke, Cocktail, Holunder, Erdbeere
Menge: 2 Großbauchige Weingläser (à 250 ml Inhalt ca.)


Zutaten

3-4Erdbeeren
2-3Essl.Holunderblütensirup; je nach Geschmack
4-6Eiswürfel; wer mag
400-500mlSekt, Prosecco o.ä. zum Aufgießen
2ZweigeZitronenmelisse
EinigeHolunderblüten; wer hat
2Holzspießchen; wer mag

Quelle

improvisiert
Erfasst *RK* 21.06.2015 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Die Erdbeeren waschen und vom grünen Strunk befreien. 2 schöne Scheiben herausschneiden, den Rest fein würfeln.

Die Dekospießchen mit jeweils einer Scheibe Erdbeere, einem Blatt Zitronenmelisse und Holunderblüten bestücken und bereit legen.

Die Erdbeerwürfel in die Gläser verteilen, mit Holunderblütensirup bedecken und je nach Geschmack Zitronenmelisse und einige einzelne kleine Holunderblüten zufügen. Wer mag, gibt Eiswürfel dazu. Mit Sekt oder Prosecco aufgießen. Aufpassen, das schäumt ziemlich, also langsam!

Wer mag, kann kurz umrühren. Den dekorierten Holzspieß am Glasrand befestigen und servieren.
Einen kleinen Löffel dazu reichen, damit man die Erdbeerwürfel am Schluss besser aufessen kann. Alternativ kann man sie mit dem Holzspieß aufpieksen.

Tipp: Alkoholfrei schmeckt's auch: Dafür einfach den Sekt durch Sprudelwasser ersetzen!
=====

Kommentare:

  1. Sehr fein klingt dein Egon. Den würde ich jetzt gern an einem sonnigen Plätzchen schlürfen.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin