Mittwoch, 2. November 2022

Quittensirup oder Quitten-Earl-Grey-Sirup

Ich hatte Rezepte mit Quitte versprochen! Da darf natürlich Quittensirup nicht fehlen. Das Mischen von Fruchtsaft mit Zucker sorgt dafür, dass der Saft haltbar wird.

Außerdem schmeckt es natürlich; und vermischt mit etwas Sprudelwasser eignet sich Sirup gut als Erfrischungsgetränk. Man kann aus Quittensaft und Zucker einfach einen Sirup rühren, oder man variiert mit weiteren Zutaten.

Quitten-Earl-Grey-Sirup (Alternative Quittensirup)
Vor einigen Jahren hatte ich ein Rezept ausprobiert, das Quittensaft mit Earl Grey Tee kombinierte. Der Tee bekommt sein Aroma durch Bergamotte, eine Zitrusfrucht. Und mit Zitrusfrüchten harmoniert Quitte gut.

Alternativ eignen sich auch andere Zitrusfrüchte. Man ist da wirklich sehr flexibel. 

Diese Version mit Earl Grey Tee hat mir gut geschmeckt, dass ich ein paar Fotos geschossen habe und das Rezept jetzt als Basis für Variationen auf den Blog darf.

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Quitten-Earl-Grey-Sirup (Alternative Quittensirup)
Kategorien: Getränke, Sirup, Limonade, Einmachen Josta
Menge: 1 bis 2 Kleine Fläschchen

Zutaten

250ml Quittensaft; heiß entsaftet
2Teel. Earl Grey Tee (oder 2 Teebeutel)
250Gramm Zucker

Quelle

 Erfasst *RK* 02.11.2022 von
 Barbara Furthmüller

Zubereitung

Quittensaft aufkochen. Vom Herd nehmen, Tee einrühren bzw. Teebeutel reinhängen und ca. 5-10 Minuten ziehen lassen. Absieben bzw. Beutel entfernen. Zucker hinzufügen, verrühren und nochmal aufkochen. Kurz köcheln lassen.

Währenddessen die Flaschen auf einer Edelstahlfläche (am besten in der Spüle) mit kochendem Wasser füllen, etwas stehen lassen, um sie zu sterilisieren. Wasser ausgießen.

Den Sirup durch einen Trichter in die Flasche füllen und sofort verschließen. Abkühlen lassen.

Variationen: Pur ohne Tee schmeckt Quittensirup ebenso. Alternativ mit etwas Zitronesaft, Orangensaft, Zitronen- oder Orangenschale, Vanillemark oder frische Kräuter wie Zitronenmelisse aromatisieren. Auch Lady Grey Tee schmeckt.

=====

2 Kommentare:

  1. Sehr schön für den Herbst. Danke für den Tip.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Micha,
      gerne. Saisonale Liköre oder Sirupe mag ich ab und zu; so intensiviert man das Aroma. :-)
      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen

Ich freue mich über Kommentare und einen freundlichen Austausch.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. die IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden sich in der Datenschutzerklärung auf dem Blog und in der Datenschutzerklärung von Google.