Montag, 16. August 2010

Kräuterküche

Peggy vom Blog Multikulinarisch fragt sich und uns, was sie mit der Menge an Balkonkräutern anfangen soll, die bei ihr so gut gedeihen. Ich koche ziemlich viel mit Kräutern, mit angepflanzten und mit wilden, die im Garten wachsen. Daher nur Auszüge, was mir gerade einfiel:

Da das Stichwort Zitronenmelisse fiel, hier meine Lieblingsrezepte damit:
Immer super sind Limonaden, die mit Kräutern verfeinert werden:
Pfefferminze eignet sich auch sehr gut für die Fensterbank oder den Balkon. Richtig gut war das
Zu Rosmarin gab's mal einen Event im Gärtner-Blog, hier sind die Rezepte aller Teilnehmer. Mit Rosmarin habe ich bereits folgendes auf dem Blog:
Basilikum wächst bei mir nur in der Küche - im Garten geht er ein oder fällt den Schnecken zum Opfer. Er spielt eine Hauptrolle bei diesen Rezepten:
Und wenn zu viel von allem da ist, bietet sich immer ein Kräuterquark an. :-)

Kommentare:

  1. Manchmal werden mir im Blog Fragen beantwortet, die ich noch garnicht gestellt habe, danke.

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Ideen. Die Kräuter-Limonade und das Pfefferminz-Schoko-Eis sind meine Favoriten.

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt das ausgezeichnet, bin auch ein Fan von frischen Kräutern!

    AntwortenLöschen
  4. Mir fällt da noch Houdini's Kräuterpaste ein. Das ist dann etwas für größere Mengen an Kraut. http://dinihou.wordpress.com/2008/08/12/anna-fornos-krauterpaste-2008/

    AntwortenLöschen
  5. @ Freundin des guten Geschmacks: ;-)

    @ Küchendiva: Die waren beide auch echt gut. :-)
    Man kann so vieles mit frischen Kräutern machen (träum).

    @ Hannes: :-)

    @ Sivie: Stimmt, die habe ich noch nie probiert.

    @ Täglich Freude am Kochen: Kräutersalz habe ich auch noch nie selber gemacht.

    AntwortenLöschen
  6. Nochmals herzlichen Dank für's Mitmachen! Die Rezepte und Zwischen-Zusammenfassung gibt es in Kürze bei www.multikulinarisch.es...

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin