Donnerstag, 18. November 2010

Bananen-Milchshake

Heute gibt es mal wieder einen schnellen Klassiker auf dem Blog.

Für mich ein perfektes Frühstück, wenn es mal schnell gehen soll, ich Power brauche und keine Zeit oder keinen Appetit für mehr habe.

Das Grundrezept geht einfach: Man püriert Bananen mit Milch - fertig.

Man kann aber auch super variieren und improvisieren - ein paar Ideen stehen unten im Rezept.

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel:Bananen-Milchshake
Kategorien:Getränke, Milchmix, Banane, Frühstück
Menge:2 Personen

Zutaten

2Bananen
400-500mlKalte Milch

Quelle

Standardrezept
Erfasst *RK* 29.05.2010 von
Barbara Furthmüller

Zubereitung

Bananen schälen und in einen Becher geben. Mit Milch aufgießen und mit einem Mixer gut pürieren, so dass alles gut vermengt ist und ein leichter Schaum entsteht. Sofort servieren.

Man kann prima variieren. Hier ein paar Ideen:

Orangensaft oder Espresso dazugeben, Himbeeren oder Erdbeeren mit durchmixen, statt Milch Joghurt, Buttermilch, Kefir oder Mandelmilch, evtl. etwas Kokosmilch dazu oder Ananassaft. Amerikanischer und im Sommer super schmeckt eine Kugel Vanilleeis oder Bananeneis mit durchgemixt. Der Phantasie sind wirklich keine Grenzen gesetzt.

Etwas klassischer und auch richtig gut schmeckt ein Hauch Vanillemark im Shake, frisch ausgekratzt, oder (wenn die Bananen weniger süß sind) Vanillezucker darin.

=====


Ein paar weitere Shakes und Smoothies auf dem Blog, die optimal für ein schnelles Frühstück oder als Zwischenmahlzeit geeignet sind:

Kommentare:

  1. Hallo Barbara,

    schön das du bei uns reingeschaut hast - jou unsere Feuertrommel ist schon ein bisschen anders als die gängigen Ladenmodelle :o)
    Aber nun werde ich mir erst mal die köstlichen Mixgetränke anschauen und den einen oder anderen auch ausprobieren :o) -ich würde mich auf ein Blog-Wiedersehen freuen

    Grüße aus dem Norden
    Hedwig

    AntwortenLöschen
  2. Lecker, das lieben irgendwie alle, oder? Bei mir kommt immer noch 1 TL Vanillezucker mit rein oder im Sommer Vanilleeis. LG

    AntwortenLöschen
  3. Im Sommer passt auch toll eine Kugel Vanilleeis! Dann ist es aber eher eine nachmittägliche Leckerei als ein leichtes Frühstück :-)

    AntwortenLöschen
  4. Was ich manchmal als Powerfrühstück zu mir nehme ist folgendes: 1 Banane, 1 Glas Milch, 3 EL Hackerflocken, 1 TL Zucker ähm natürlich Honig ;-)
    Auch sehr gut.

    AntwortenLöschen
  5. Ich vertrage weder Milch noch Bananen... ;-) Daher ist mein perfektes schnelles Frühstück: Hirsemilch mit gemahlenen Erdmandeln. Klingt echt komisch aber die Hirsemilch hat ein sehr süßliches Aroma ohne nach Getreide zu schmecken in der Verbindung mit den Erdmandeln.

    AntwortenLöschen
  6. Ist bei uns auch der Renner, aber hauptsächlich im Sommer. Warum eigentlich! Milchshake passt eigentlich das ganze Jahr über.

    AntwortenLöschen
  7. @ Hedwig: Willkommen hier und auf ein Wiedersehen. Die Feuertrommel ist echt eine super Idee.
    Grüße aus dem Süden!

    @ Rike: Ja, ein richtiger Klassiker, vor allem mit Vanillezucker drin.

    @ sammelhamster: ;-)

    @ Susa: Ja, die Kugel Vanilleeis steht unter "amerikanischer" und "Sommer" im Rezept, aber wenn ich so darüber nachdenke, geht das auch im Winter - für mich nur nicht zum Frühstück... Wie bei Dir. :-)=

    @ barcalex: Statt Haferflocken mag ich gerne diese Braunhirse, Weizenkleie, geschrotete Leinsamen. Das gibt etwas Crunch. :-)

    @ anie's delight: Oops, aber Hirsemilch klingt auch super udn diese Erdmandeln wollte ich seit Ewigkeiten mal probieren. Guter Tipp!
    (Und ich bin wieder mal dankbar dafür, dass ich keine Allergien und Unverträglichkeiten habe und probieren kann, was mir gerade einfällt - aber beruhigend zu wissen, dass es so leckere Alternativen gibt!)

    @ Peter: Bei mir gibt's das echt das ganze Jahr über - gerade Bananen mag ich irgendwie im Winter lieber als im Sommer. Für Dich wäre aber der Chili-Kakao was! ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Oh, Bananenmilch liebe ich auch. Momentan ist allerdings heiße Honigmilch mit Ingwerscheiben der letzte Schrei.

    AntwortenLöschen
  9. Chili und Schokolade? Wenn es schmeckt, sage ich Bescheid!

    AntwortenLöschen
  10. @ Schnick Schnack Schnuck: Heiße Honigmilch mit Ingwer - wow, das klingt gut!

    @ Peter: Ja, ich mag das. In Mexiko hat man das zu Zeiten der Maya schon getrunken. Oder so ähnlich. Die Schärfe geht so schön den Rachen runter, tut echt gut!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin